Maultaschen mal anders

Heute wollte ich noch mal den Dampfkorb ausprobieren und mich dabei an die Herstellervorgabe bzgl. Temp. und Zeitangabe halten. Das hat leider nicht so geklappt,dabei hatte ich schon im Vorfeld die Zeit verdoppelt und als das dann nicht fruchtete die Temp. noch auf 175 Grad erhöht.
Maultaschen mal anders
Zutaten:
1 Paket Maultaschen (6 Stück)
1 Hähnchenbrustfilet
1 Broccoli – in Röschen zerkleinert
3 Möhren – in Stifte geschnitten
1-2 Frühlingszwiebeln – in Ringe geschnitten
2 EL Öl
10 EL Asia-Soße süß-scharf
2 EL gekörnte Brühe
Salz und Pfeffer
500ml Wasser in den Homecooker eingefüllt und auf 130 Grad vorgeheizt, dann das Gemüse im Dampfkorb aufgesetzt und den Timer auf 30 Min gestellt, da die Röschen und die Möhrenstücke doch recht groß waren.
Nach Ablauf der Zeit war das Gemüse immer noch recht fest und so habe ich die Temp. auf 175 Grad erhöht und den Timer auf 10 Min. gestellt.
 Danach war das Gemüse gerade richtig gegart.  Gemüse beiseite stellen und etwas abkühlen lassen. 150ml Garwasser  behalten und den Topf trocken reiben.
In der Zwischenzeit habe ich das Hähnchenbrustfilet in Würfel geschnitten und die Maultaschen in Streifen.

Den Homecooker auf 175 Grad vorheizen, Öl hineingeben und Hähnchenwürfel kurz  anbraten, 

Maultaschen zugeben und auch noch etwas anrösten – bei mir hat´s 15 Min. gedauert.


Die Asia-Soße mit dem heißen Garwasser und der Brühe verrühren, die Hälfte über das Fleisch und die Maultaschen geben, Frühlingszwiebeln dazu, 10 Min. rühren lassen, Deckel aufsetzen.
Nach Ablauf der Zeit das Gemüse dazu geben, die restl. Soße darüber verteilen, Temp. auf 130 Grad reduzieren und weitere 10 Min. rühren lassen.
Abschmecken mit Salz und Pfeffer – fertig!
Anmerkung: das Gericht schmeckt je nach verwendeter Asia-Soße etwas anders. Einige Asia-Soßen sind sehr sauer, lieber vorher mal probieren und evtl. noch etwas Zucker zugeben. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.