Käseschnitzel und Tomatenreis mit Lauch

heute gibt´s mal ein etwas aufwändigeres Dampfgargericht aus dem Homecooker

Zutaten:
3 große Putenschnitzel
Frischkäse mit schwarzem und rosa Pfeffer (es geht natürlich auch jede andere Geschmacksrichtung)
6 EL Gouda geraspelt
1 Stange Lauch
ein paar Champignons (wer möchte, nicht unbedingt nötig)
1 Dose gehackte Tomaten
250g Reis
1 EL Tomatenmark
2 geh. TL Brühpulver
1 TL Zucker
Pfeffer, Salz, Petersilie gehackt
Den Pastakorb in den Homecooker einsetzen, Schneideblatt für Scheiben in den Schneideturm einsetzen, Lauchstange putzen, halbieren und in den Schacht stellen. Auf Stufe 1 in Ringe schneiden. Pastakorb herausheben und die Lauchringe mit Wasser abspülen, abtropfen lassen.


Die Schnitzel halbieren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Frischkäse (ich hab zusätzlich noch etwas Raspelkäse untergerührt) bestreichen. Einige Lauchringe auflegen (oder Champignonscheiben) mit geraspeltem Käse und etwas Petersilie bedecken


und in den eingeölten Dampfgarkorb  und Dampfgareinsatz  geben.


Die restlichen Lauchringe in etwas Bratbutter bei 175 Grad anschmoren lassen, 


dann Tomaten, Tomatenmark, Brühpulver, Zucker, Reis zugeben, den Topf bis zur 1,5L Markierung mit Wasser auffüllen, Temp. auf 250 Grad erhöhen und aufkochen lassen.


Dampfgarkorb und -einsatz aufsetzen, Temp. auf 130 Grad reduzieren und den Timer auf 30 Min. stellen.


Nach Ablauf der Zeit war alles perfekt gegart – den Reis habe ich noch mal mit etwas Salz und Pfeffer abgeschmeckt.



Guten Appetit!






Werbung - Affilate
Werbung - Affilate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.