Perfect Match Make-up im Test

Für Markenjury durfte ich mit 4999 anderen Testern das Perfect Match von L’Oréal Make-up Designer Paris testen.
Perfect Match Make-up
– Passt sich der Farbe und Struktur Ihrer Haut an

Die wichtigsten Herstellerangaben für Euch:
Drei Bausteine sorgen für Ebenmäßigkeit und eine optimale Anpassung an den Hautton:
Neue mikrofeine Farb- und Glanzpigmente
Ein Mix aus vier speziellen, nicht fettender Öle
Eine Kombination aus den Feuchtigkeit spendenden Zusatzstoffen
·         Passt sich der Haut perfekt an 
·         Orientiert sich am Hautton und Hautunterton 
·         Glättet und erfrischt das Hautbild 
·         Vereint vier Produkte in einem: Concealer, Primer, Puder und Foundation 
·         Spendet 24 Stunden lang Feuchtigkeit 
·         Verringert Hautunebenheiten 
Die Serie umfasst neun Nuancen:
1,5N Linen
2N Vanilla
2R/2C Rose Vanilla
3R/3C Rose Beige
3N Creamy Beige
3D/3W Golden Beige
4N Beige
5D/5W Golden Sand
7D/7W Golden Amber
Erklärung zu den Nuancen: je höher die Zahl umso dunkler; die Buchstaben stehen für den Hautunterton Rose, Cold, Neutral, Dore, Warm
Unverbindliche Preisempfehlung: 11,99 €
Inhalt des Testpakets:
2 Pumpspender  L´Oreal Make-up Paris Perfect Match Make-up  30ml in Golden Amber und Beige
Fragebögen
20 L´Oreal Paris Broschüren mit je 1 Probe Rose Vanilla, Beige und Golden Amber
10 Shade Genius Karten für die Shade Genius App zur Bestimmung des richtigen Farbtons

Meine Eindrücke:
Das Perfect Match kommt in einem formschönen, recht edel aussehenden Pump Spender daher.
Die Konsistenz ist flüssig, lässt sich dadurch aber auch ganz einfach mit den Fingern verteilen. Man braucht nur sehr wenig davon um einen deckenden Effekt zu erzielen.
Es hat einen neutralen Duft und hinterlässt ein pudriges Finish auf der Haut.
Von speckigem Glanz, trotz Feuchtigkeit spendenden Inhaltsstoffen, keine Spur – nur ein leichter Schimmer verschönert den Teint. Das Hautgefühl nach dem Auftragen ist sehr gut, man fühlt sich gepflegt und hat eine seidig glatte Haut.
Mir persönlich ist die Deckkraft im Alltag etwas too much, so dass ich das Perfect Match im Moment tagsüber nur als Concealer verwende. Aber das ist natürlich Geschmackssache.
Als Abend -Make-up werde ich es auf jeden Fall verwenden, denn es macht ein tolles gleichmäßiges Hautbild.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis halte ich für ausgesprochen gut, da es hält was es verspricht und sehr sparsam in der Anwendung ist.
Die Genius-Shade App habe ich mir herunter geladen und ausprobiert. So richtig überzeugen konnte diese mich nicht, da das Ergebnis je nach Lichteinfall/Standort verschiedene Farbtöne ausgab.
Die Mehrzahl meiner Mittesterinnen war auch sehr zufrieden mit dem Perfect Match und so können wir eine ganz klare Kaufempfehlung dafür aussprechen.
Herzlichen Dank an das Markenjury-Team für diesen tollen Test!

Werbung - Affilate
Werbung - Affilate
Werbung - Affilate
Werbung - Affilate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.