Emsa Landhaus Futtersilo – Woche 4

Beitrag enthält Werbung –

Die vierte Woche des Emsa Landhaus Futtersilo Test geht zu Ende und es gibt noch eine Aufgabe zu erledigen:

  • Welche Erfahrungen konntet ihr bezüglich der Sicherheit machen?
  • Ist die Futterstelle fest anbringbar und hielt sie bei Wind und Wetter stand?
  • Und wie ist euer Gesamteindruck des Futtersilos?
  • Gibt es etwas, dass euch besonders gut gefällt oder vermisst ihr vielleicht sogar eine Funktion oder ein Detail?

Bezüglich der Sicherheit kann ich nicht meckern, das Auseinanderbauen und Reinigen ist kinderleicht und ich habe weder scharfe Kanten noch sonst irgendwelche Sicherheitsrisiken finden können.

Da ich die Futterstelle nur aufhängen konnte, habe ich diese zur Sicherheit bei Sturm abgehangen. Bei normalem Wind schaukelt diese hin und her, verrutscht aber nicht und bleibt da wo sie soll. Da die Schlaufe für die Äste unseres Apfelbaumes zu klein ist, habe ich das Futtersilo allerdings auch mit einem gummierten Draht am Baum befestigt.

Der Gesamteindruck des Futtersilos ist durchweg sehr positiv. Nicht nur Optik, sondern auch Handhabung gefallen mir ausgesprochen gut. Und das Häuschen wird sehr gut von vielen kleinen Meisen besucht, diese Tatsache spricht doch auch für sich.

Besonders gut gefällt mir, wie schon mehrfach erwähnt, die Handhabung und die Optik des Futtersilos. Vermissen würde ich nur eine größere Schlaufe. Schön fände ich es auch, wenn der Fütterbereich etwas besser vor Regen geschützt wäre. Nasses Futter kommt bei dem vielen Regen hängend im Baum im Moment ziemlich oft vor.

Ich hoffe ja immer noch auf ein schönes Foto, weil die kleinen Meisen optisch so gut zu dem schicken blauen Futterhaus passen.

 

Ich habe dieses Produkt im Rahmen eines Produkttests kostenlos erhalten und dieser Bericht gibt meine unbeeinflusste Meinung wieder.
* Werbung – Affilate

Werbung - Affilate
Werbung - Affilate
Werbung - Affilate
Werbung - Affilate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.