Alcina Skin Manager – mein Personal Assistant – erste Eindrücke

Beitrag enthält Werbung –

Der Alcina Skin Manager hilft mir nun seit gut 1,5 Wochen bei der Gesichtspflege. Angewendet habe ich die Alcina Gesichts-Tonic zu Anfang morgens und abends, bin dann aber schnell auf einmal am Tag abends umgestiegen, da mir das sonst zu viel vorkam und vor direkter Sonnenbestrahlung direkt danach gewarnt wurde. Die Verträglichkeit war bisher gut, hatte ich doch erst Bedenken ob meiner trockenen Haut die AHA-Fruchtsäure überhaupt gut tut.

Nach der abendlichen Gesichtsreinigung mit einem getränkten Wattepad über das Gesicht gestrichen, rötete sich meine Haut kurz, prickelte etwas, entspannte sich dann aber schnell wieder. Die Tonic zieht recht schnell ein, klebt nicht und die anschließend aufgetragene Nachtpflegecreme wird sehr gut von meiner Haut aufgenommen. Es bildeten sich in dieser Zeit auch keine unschönen trockenen Hautstellen, unter denen ich sonst schon mal leide.

Wie sieht es mit der Wirksamkeit aus?

Der Alcina Skin Manager  soll die Poren verfeinern, das Hautbild ebenmäßiger und die Haut geschmeidiger machen.

Ob sich meine Poren in dieser kurzen Zeit bereits verfeinert haben, kann ich jetzt noch nicht behaupten. Das meine Haut sich schön weich und geschmeidig anfühlt schon.

Ein ebenmäßiges Hautbild kann ich auch bejahen – denn in den letzten Tagen war es herrlich sonnig und ich habe viel im Garten gearbeitet.

Normalerweise reagiert meine Haut im Frühjahr bei solch einer intensiven Sonnenbestrahlung recht schnell, trotz Lichtschutzfaktor, mit fleckiger gebräunter Haut. Das das besonders im Gesicht nicht schön aussieht könnt ihr euch ja denken. Diesmal war es anders, mein Gesicht ist für meine Verhältnisse ziemlich gleichmäßig gebräunt, was ich auf den Peelingeffekt des Alcina Skin Managers zurückführe.

Ich bin also sehr positiv überrascht worden von dem Alcina Skin Manager und empfehle ihn damit gerne weiter. Falls meine Mittesterinnen noch über andere Erfahrungen berichten, werde ich das hier noch ergänzen.

Ich habe diese Produkte kostenlos  erhalten und dieser Bericht gibt meine unbeeinflusste Meinung wieder.

Werbung - Affilate
Werbung - Affilate

Kommentare

  1. Huhu liebe Marion, mich konnte der Alcina Skin-Manager nicht überzeugen, mein Gesicht hat sich kaum verändert, der Geruch ist zwar okay. Daher ist das Produkt für mich eher überflüssig.

    Liebe Grüße Alina ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.