Gemüsekiste KW 16/2017 – Sonnenweizen trifft Stielmus

Nach der Osterpause könnt ihr heute wieder einen Blick in meine wöchentliche Gemüsekiste vom Biobauern werfen.

In dieser Woche konnte ich mich über zwei kleine Eichblattsalate, Spinat, Möhren, Frühlingszwiebeln, Rübstiel und eine Avocado freuen. Dazu bestellt habe ich mir wieder Kartoffeln. Bezahlt habe ich diesmal 16,80 €.

Rübstiel oder auch Stielmus genannt, kann man sehr gut roh in Salate geben oder auch warm als Gemüse genießen.  Da es die letzten Tage wieder so furchtbar kalt geworden ist, habe ich mich zu letzterem entschieden.

Sonnenweizen trifft Stielmus

250 g Sonnenweizen
1 Bund Stielmus
1 kleine rote Zwiebel
200 g Creme fraiche oder Frischkäse
Saft von 1 Zitrone
Senf
etwas Milch
Salz und Pfeffer
Kernmischung (Kürbis-, Sonnenblumen- und Pinienkerne)

  • Sonnenweizen in reichlich Wasser nicht zu weich kochen
  • Zwiebel und Stielmus putzen und in Stücke schneiden
  • Zwiebel und Stielmus-Stiele in etwas Öl andünsten
  • Creme fraiche oder Frischkäse (ich hatte beides) mit etwas Milch und dem Zitronensaft zum Gemüse geben und ganz kurz köcheln lassen
  • mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken
  • die Kernemischung in einer Pfanne etwas anrösten
  • die Blätter des Stielmus nur ganz kurz in der heißen Soße zusammenfallen lassen und unterrühren
  • alles zusammen anrichten und genießen.
Zitrone (1)
rote Zwiebel in Würfel
Rübstiel geschnitten (1)
Rübstiel und Creme fraiche (1)
Soße (1)
Rübstiel Blätter geschnitten (1)
Sonnenweizen gekocht (1)
Sonnenweizen trifft Stielmus angerichtet (1)

 

 

Bildquelle Beitragsbild: Pixabay

* Werbung – Affilate -Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.