Emsa MY CITY GARDEN – Woche 2

Beitrag enthält Werbung

Der Emsa My City Garden Test geht in die zweite Woche. Heute werde ich euch meine bepflanzten Töpfe zeigen und die Fragen der zweiten Woche damit beantworten. Die einzelnen Töpfe, Befestigungsmaterial und Rankgitter habe ich euch in der letzten Woche schon vorgestellt.

Die Aufgaben der zweiten Testwoche

  1. Wie seid ihr mit der Befestigung der Pflanzen zurecht gekommen?
  2. Wie gefällt euch das Design der CITY Pflanzenklammern und -schlaufen?
  3. Können die Nutz- und Zierpflanzen sicher befestigt werden?
  4. Für welche Nutz- und Zierpflanzen habt ihr euch entschieden?

Der Emsa City Hängetopf

Emsa City Hängetopf 2 (1)
Emsa City Hängetopf bepflanzt und aufgehangen (1)
Emsa City Hängetopf Wasserablauf (1)
Emsa City Hängetopf bepflanzt (1)

Der Hängetopf wurde von mir mit einer hellgelben Margerite bepflanzt und schmückt nun meine Sitzecke im Garten. Die Aufhängung ist stabil und hält den Topf sicher an der Palisade. Durch den kleinen Abstandhalter hängt der Topf auch nicht zu schräg an der Wand. Heftigen Wind und Regen hat der Topf auch schon abbekommen und unbeschadet überstanden.

Die Emsa City Blumenkübel, Rankgitter und Pflanzschlaufen

Emsa City Pflanzenschlaufen (1)
Emsa City Blumentopf klein bepflanzt (1)
Emsa City Pflanzschlaufen im Einsatz (1)

In den kleineren Blumenkübel habe ich eine Clematis eingepflanzt und dieser als Kletterhilfe das breite Rankgitter dazu gepackt. Durch die Pflanzschlaufen kann man die doch noch sehr zarten Ranken sicher und einfach befestigen. Optisch fallen die zarten Schlaufen kaum auf und passen sich prima an. Bindedraht sieht da sicher nicht so hübsch aus.

Die Emsa City Blumenkübel, Rankgitter und Pflanzklammern

Emsa City Pflanzenklammern (1)
Emsa City Blumentopf groß bepflanzt (1)
Emsa City Rankgitter und Pflanzklammern im Einsatz (1)

Da es im Moment noch viel zu kalt ist, habe ich ein Element des 2-teiligen Rankgitters als Stütze für meinen Terrassenobst Kirschbaum benutzt und diesen mit Pflanzklammern daran befestigt. Mein Plan ist das Rankgitter in der 2-teiligen Variante später als Stütze für eine Tomatenpflanze zu nutzen. Die Pflanzklammern sind für dickere Zweige bzw. Stämmchen ideal und halten diese sicher am Rankgitter fest.

 

Ich habe dieses Produkt im Rahmen eines Produkttests kostenlos erhalten und dieser Bericht gibt meine unbeeinflusste Meinung wieder.

(*) Werbung – Affilate – Link

Kommentare

    • Hallo Romy, ich kann dich verstehen 😉 hatte die Wahl der Farbe bei dem Vogelhäuschen auch – das blau war ja hübsch, aber das grüne gefiel mir auf den Bildern bei den anderen doch noch einen ticken besser. 😀 Liebe Grüße Marion

  1. Pingback: Wochenrückblick 18/2017 • Kleinstadtschwatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.