BloggerParade – Lieblingsessen

Wenn ich mir das so recht überlege, habe ich nicht nur ein Lieblingsessen, sondern eher mehrere. Auf jeden Fall spielen Nudelgerichte dabei eine sehr große Rolle. Nudeln habe ich schon immer geliebt, als Kind auch nur mit der allseits beliebten und bekannten flüssigen Würze darauf  … meine Mutter hat dabei einen Föhn nach dem anderen bekommen 😀

Mit den Jahren reifte aber der Gaumen … und der Verstand … und so kamen viele verschiedene leckere Nudelgerichte auf meinen Teller. Besonders gerne esse ich Bandnudeln mit leckeren Saucen, Lasagne mit viel Gemüse darin, Spaghetti mit  Scampi … ich könnte da endlos weiter aufzählen. Da wir uns im Moment aber LowCarb ernähren und somit herkömmliche Nudeln eher nicht zu dieser Ernährungsweise passen, kann ich euch leider kein frisch gekochtes Lieblings-Nudel-Gericht hier im Blog vorstellen. Daher verlinke ich euch einen Beitrag vom letzten Jahr. Da durfte ich nämlich einen ganz tollen Online-Shop vorstellen, welcher sagenhaft leckere Hausgemachte Gewürznudeln herstellt. Ein Klick auf das Bild führt euch zum Beitrag (dieser enthält Werbung)  und dort findet ihr auch eines meiner Lieblingsnudelgerichte. 🙂

Ich wünsche euch allen, dass euer Lieblingsessen immer gelingt und herrlich schmeckt. Schaut doch bitte auch bei den anderen Beiträgen der BloggerParade vorbei, welche Leckereien es dort zu entdecken gibt. ❤️

Mit dabei sind diesmal:

25.09. – Sissi
26.09. – Sonja
27.09. – Marion
28.09. – Annette
29.09. – Jacky
30.09. – Vanessa

Hinweis: Die Links funktionieren erst am Erscheinungstag ab 8.00h 😉

Werbung - Affilate
Werbung - Affilate

Kommentare

  1. Pingback: Bloggerparade – Lieblingsessen – Tag 3 | BloggerParade

  2. Pingback: Linsensalat im Glas - BANANENSCHNECKERL bloggt : BANANENSCHNECKERL bloggt

  3. Pingback: Essen wie früher bei Oma ☺ — Netties - Schnüffelecke

  4. Liebe Marion!

    Ich liebe Pasta. Ich liebe sie über alles.
    Sie dürfte bei mir jeden Tag auf den Tisch.
    In allen möglichen Variationen. Spaghetti mit Scampi, Knoblauchbutter und Chili. Oh mein Gott.

    Ich gehe jetzt in die Küche. Heute gibt es Fussili mit Gemüse in Schmand und Wein.

    Herzliche Grüße,
    Natascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.