Liebster Award – Discover new Blogs

Vor einigen Wochen bin ich von der lieben Linda für den „Liebster Award“ nominiert worden und bedanke mich hierfür noch einmal ganz herzlich. Durch meinen Blogumzug hat sich die Veröffentlichung verzögert, aber lieber spät, als nie 😉

Linda´s  Blog Geflügeltes Kind solltet Ihr Euch aber auch auf jeden Fall ansehen.

Die wichtigsten Fakten zum Award:

Der Liebster Award ist eine Blogartikelserie, in der sich Blogger gegenseitig Fragen stellen und weitere Blogs mit neuen Fragen nominieren. Das Ziel ist die Vernetzung untereinander und die Leser können so mehr über den Blogger und seine Beweggründe erfahren.

  • Verlinke die Person, die dich nominiert hat
  • Beantworte die 10 Fragen die dir gestellt wurden
  • Nominiere 5 Blogs (oder weniger), die weniger als 200 Follower haben und mach sie darauf aufmerksam
  • Erstelle 10 (eigene) Fragen für die Nominierten

Die Fragen, die mir gestellt wurden:

  1.  Warum hast du diesen Blog erstellt?
    2.  Was motiviert dich dazu Beiträge zu verfassen?
    3.  Was möchtest du mit deinem Blog erreichen?
    4.  Wie lange dauert es einen Blogpost zu schreiben?
    5.  Warum verwendest du gerade WordPress zum Bloggen?
    6.  Was ist dein Lieblings-Beauty-Produkt?
    7.  Was  war ein definitiver Fehlkauf?
    8.  Auf welches Pflege-Produkt könntest du nie verzichten?
    9.  Wann entscheidest du dich dazu einen Blog zu folgen, oder abonnierst du einfach planlos irgendwelche Blogs?
    10.Trägst du gerne Nagellack?

Zu 1. Erstellt habe ich den Blog im Oktober 2012 bei Blogger unter dem Namen „Mimulus testet“, da ich den HomeCooker von Philips für die Konsumgöttinnen testen durfte. Da es mein erster großer Produkttest war, musste zur Dokumentation ein Blog daher.

Zu 2. Die Motivation kommt ganz von alleine durch die Vielzahl der schönen Produkte, die  ich ausprobieren darf.

Zu 3. Erreichen möchte ich natürlich meine Leser 🙂 Mir macht es Spaß über neue Produkte zu berichten und hoffe so dem ein oder anderen damit eine Hilfe zu sein.

Zu 4. Das kann von Minuten, über Stunden, über Tage dauern, je nach Thema.

Zu 5. WordPress bietet einem so viele tolle Möglichkeiten, deshalb bin ich auch von Blogger zu WordPress gewechselt.

Zu 6. Mein Concealer von Catrice, ohne den geht gar nichts.

Zu 7. Eine Duftkerze, es war ein Duft mit Kirschen. Diese versprach vom Geruch aus der Verpackung heraus viel und stank angezündet ganz fürchterlich. Seitdem bin ich vorsichtig mit diesen Dingern 😀

Zu 8. Meine Gesichtspflegeprodukte – ich könnte das Gefühl von trockener Haut dort am wenigsten aushalten.

Zu 9. Wenn mir ein Blog vom Schreibstil oder seiner Aufmachung gefällt, dann abonniere ich diesen auch. Das Thema spielt da fast keine Rolle, wenn jemand toll schreibt dann lese ich gerne.

Zu 10. Gerne tragen, ja – nur mit der Haltbarkeit stehe ich immer auf Kriegsfuß und daher lackiere ich nur zu besonderen Anlässen meine Fingernägel.

 

Weiter nominieren werde ich nicht, da die letzten Nominierungen ins Leere gelaufen sind.

Wer hier weitermachen möchte kann dies auch ohne Nominierung gerne tun.

Meine 10 Fragen an Euch:

  1. Was wolltest du als Kind einmal werden?
  2. Bist du mit deinem Blog schon mal umgezogen?
  3. Welches der sozialen Netzwerke ist dein Favorit?
  4. Treibst du gerne Sport und wenn welchen?
  5. Hast du eine Lieblingsjahreszeit?
  6. Hat / haben deine Familie, deine Freunde Verständnis für deine Blog-Leidenschaft?
  7. Wie viel Zeit investierst du ins bloggen?
  8. Hast du ein Lieblingstier?
  9. Was möchtest du dieses Jahr unbedingt noch machen?
  10. Würdest du gerne ein Buch schreiben, was wäre dein Thema?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.