Werbung durch Verlinkung

Facebook Seitenbetreiber haften mit

Gestern verbreitete sich die Nachricht rasend schnell: Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass Betreiber von Facebook-Seiten für die Einhaltung des Datenschutzes im Social Network verantwortlich sind. Die folgenden Einschätzungen von Fach-Anwälten haben auch mich dazu bewogen meine Facebook-Seite erst einmal offline zu stellen.

⇒ https://meedia.de/2018/06/05/abschalten-der-fanpages-derzeit-einzige-rechtskonforme-loesung-was-der-anwalt-zum-eugh-facebook-urteil-sagt/

⇒ https://allfacebook.de/policy/eugh-urteil

⇒ https://meedia.de/2018/06/05/quo-vadis-facebook-jura-professorin-erklaert-die-dramatischen-folgen-des-eugh-urteils-fuer-netzwerk-und-nutzer/

Werbung durch Verlinkung

Das Thema EU-DSGVO beschäftigt im Moment alle (oder sagen wir mal viele)  und so manches ist noch ziemlich unklar. Der Datenschutz betrifft nicht nur viele Blogger, sondern auch die Nutzer von Instagram und Facebook, welche diese als Plattform für Testergebnisse und Co. verwenden. Facebook hat nun unter dem folgenden Link einiges zum Thema erklärt:

https://www.facebook.com/business/gdpr?hc_location=ufi