Pfirsich Chutney

Werbung wegen Abbildung einer Marke – ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Wie ihr wisst habe ich vor ein paar Tagen eine Kiste mit frischen Pfirsichen geschenkt bekommen. Da diese nicht ewig halten, müssen sie schnell weiterverarbeitet werden. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Unter anderem habe ich daraus ein Chutney gekocht und möchte euch heute das Rezept dafür hier lassen.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Zutaten:
500 g Pfirsich gehäutet
2-3 Zwiebeln
1 Chilischote
2 EL Rapsöl
50 g Kokosblütenzucker
50-75 g Zucker
100 ml Balsamico
1 TL Salz
etwas Zimt ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Die Zwiebeln schälen, in Stücke schneiden und im Öl kurz andünsten, den Zucker darüber geben und kurz karamellisieren lassen.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Die Chilischote geputzt und in kleinen Stückchen dazu geben, sowie das Pfirsich Fruchtfleisch in groben Stücken. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Salzen und mit dem Balsamico etwas einkochen lassen bis es andickt. Je nach dem, nochmals mit Salz und/oder Zucker abschmecken und den Zimt dazu geben. Wem die Stücke noch zu groß sind kann das Chutney etwas pürieren. Noch heiß in Gläser füllen und abkühlen lassen.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Das Chutney schmeckt ganz hervorragend zu Käse und Geflügel, wir haben es am Wochenende zum Schweinefilet vom Grill gegessen. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich wünsche euch noch einen schönen Dienstag, habt´s fein ♥

#foodlover #foodblogger #eigeneernte #gartenglück #chilischote #pfirsich #chutney #selbstgemacht #kokosblütenzucker #grillen #rezeptideen #sommerfrüchte #instablogger #lifestyleblogger #blogger_de

Leichtes Sommergericht mit Riijii Bioreis

Werbung wegen Nennung der Marke ♥ Hallo ihr Lieben, vorgestern habe ich euch in der Story ein lecker leichtes Reisgericht mit @riijiibioreis gezeigt und heute gibt es das Rezept dazu. Zubereitet habe ich es in meinem Dampfgarer, das ist bei den Temperaturen so was von angenehm, da ich nur die Schalen des Dampfgarer bestücke, diesen anschalte und ohne rühren oder daneben stehen, auch schon fertig bin.

Zutaten für 2 Personen:
120 g Basmatireis
1 Packung Bio-Garnelen
2 Frühlingszwiebeln
Knoblauch
Gemüsebrühe
1 Zitrone
Rucola
Cherry-Tomaten
Tomatensalz, Pfeffer, Balsamico und Olivenöl

Zubereitung:

  • Den Reis mit 225 ml Gemüsebrühe in die Reisschale des Dampfgarers geben
  • Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Zitrone auspressen
  • Die Garnelen mit Knoblauch, etwas Olivenöl, Hälfte der Frühlingszwiebel und dem Zitronensaft in eine ungelochte Schale des Dampfgarers geben und diesen starten. Nach 30 Minuten war alles gar.
  • Tomaten und Rucola waschen und schneiden
  • Den Reis in die Mitte des Tellers geben und die Garnelen samt Sud darüber geben, Rucola und Tomaten drumherum geben und mit Olivenöl/Balsamico beträufeln. Die Tomaten etwas würzen, mit der Pfeffermühle einmal über das ganze Gericht gehen und mit den restlichen Frühlingszwiebeln bestreuen.

Guten Appetit!
Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag, habt’s fein ihr Lieben ♥

#sommer #sonne #hitzewelle #leichtesessen #leichterezepte #leichteküche #healthyfood #healthylifestyle #foodlover #foodblogger #sommerfreuden #cherrytomaten #eigeneernte #bio #bioreis #basmatireis #werbung #bloggernrw #blogger_de #instablogger