Schesir Cat Jelly

Beitrag enthält Werbung Bereits Anfang Dezember 2016 durften unsere Fellnasen über Futtertester.de und Pets Nature, das Nassfutter Schesir Cat Jelly für Katzen ausgiebig testen.

Wir bekamen ein Test-Paket mit den folgenden Sorten:
1 x 85 g Schesir Cat Jelly Thunfisch mit kleinen Sardellen
1 x 85 g Schesir Cat Jelly Thunfisch mit Schinken
1 x 85 g Schesir Cat Jelly Thunfisch mit Algen
1 x 85 g Schesir Cat Jelly Hühnerfilet
1 x 85 g Schesir Cat Jelly Hühnerfilet mit Surimi
1 x 85 g Schesir Cat Jelly Thunfisch mit Seehecht
1 x 85 g Schesir Cat Jelly Thunfisch mit Quinoa

Herstellerinformationen:
Das Schesir Katzenfutter stammt von der italienischen Firma Agras Delic, die seit mehr als 20 Jahren hochwertiges Katzenfutter produziert. Die Marke Schesir steht für Qualität und Innovation im Tierfutterbereich. Außerdem werden alle Produkte strengstens nach den Qualitätsmaßstäben der ISO 9001 (international), den GMP-Standards und des HACCP-Konzepts kontrolliert. HACCP und GMP kommen aus dem Lebensmittelsektor und sollen die Sicherheit der Lebensmittel für den Verbraucher garantieren.
Schesir für Katzen wird / werden

  • ausschließlich aus besten Zutaten in hochwertigster Qualität hergestellt.
  • Gesunde und natürliche Rezepturen sowie für Katzen köstliche Geschmacksrichtungen sorgen für eine hohe Akzeptanz dieses Katzenfutters, selbst bei sehr mäkeligen Katzen.
  • nur gefischter Makrelenthunfisch und kein Zuchtfisch verwendet
  • nur Hühner aus kontrollierten Mastbetrieben verarbeitet, die mit natürlichen Futtermitteln aufgezogen wurden
  • ausschließlich lebensmitteltaugliche Teile von Thunfisch und Huhn in die Tiernahrung gelangen
  • alle Produkte schonend dampfgegart und von Hand filetiert
  • nur GMO-freie Zutaten Verwendung finden (keine genmanipulierten Zutaten)
  • keine Farb- oder Konservierungsstoffe beigefügt
  • keine tierischen oder pflanzlichen Nebenerzeugnisse oder Nebenprodukte verwendet

Schesir Katzenfutter ist aufgrund seiner guten Verdaulichkeit auch sehr bekömmlich.

Fütterungsempfehlung:
Bis zu 2 Dosen pro Tag, in Kombination mit komplett Nass und/oder Trockenfutter von Schesir. Bei Raumtemperatur servieren. Nach dem öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 48 Stunden verbrauchen.

Schesir Cat Jelly  macht schon durch seine Verpackung einen hochwertigen Eindruck. Die Dosen sind einfach zu öffnen und das Futter verströmt einen für Katzenfutter sehr angenehmen Geruch.

Optisch sieht das Futter auch sehr ansprechend aus, man kann bei der Sorte Thunfisch mit Quinoa z.B. zuerst die Quinoa-Schicht in Gelee sehen.

Darunter verbergen sich dann die Thunfischstücke, welche auch in Gelee eingebettet sind.

Kaum zerteilt in der Katzenfutterschale, war unser Kater schon ganz wild darauf dies Futter zu verspeisen.

Ruck Zuck war die Portion verputzt, genauso verhielt es sich mit den anderen Sorten. Keine Sorte wurde argwöhnisch begutachtet oder gar verschmäht. Die Verträglichkeit war prima, auch unsere älteste Katzendame Lili (13 Jahre alt) hat das Schesir Jelly Cat mit Vorliebe gefressen und es sehr gut vertragen.

Nach dem köstlichen Mahl haben beide Testkandidaten erst einmal ein Verdauungsschläfchen eingelegt. 🙂

Das dieses Futter von unserer Lili gerne gefressen und auch vertragen wird, habe ich direkt mal geschaut wie teuer dieses ist.

Bei Pets Nature z.B. kostet eine Dose rund 0,92 €.

Das ist natürlich nicht gerade preiswert, aber ab und zu werde ich das Schesir Cat Jelly gerade für unsere Älteste gerne besorgen und füttern.

Ich habe dieses Produkt im Rahmen eines Produkttests kostenlos erhalten und dieser Bericht gibt meine unbeeinflusste Meinung wieder.

 

Werbung - Affilate
Werbung - Affilate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.