Artikel
1 Kommentar

Sebastian Kneipp – Ein bewegtes Leben

Werbung durch Nennung der Marke – Gestern hätte Sebastian Kneipp Geburtstag gehabt. Als Kneipp-Vip-Autor gratuliere ich ganz herzlich und möchte euch kurz etwas über meine Beziehung zum Wasserdoktor erzählen.

Schon als kleines Mädchen war mir der Name Kneipp ein Begriff, da unsere Familie wann immer ein Kneipp Becken auftauchte dieses zum Wassertreten nutzte. Uns Kindern machte diese gesundheitsfördernde Wasseranwendung sehr viel Spaß und brachte meinen Eltern und Großeltern Linderung und Erfrischung nach anstrengenden Wanderungen. Ob ihnen auch bewusst war, dass die Wasseranwendung nach Kneipp z.B. die körpereigenen Abwehrkräfte stärken, den Kreislauf anregen und Krampfadern vorbeugen konnten? Ich weiß es nicht, aber gut getan hat es allen und die Naturheilkunde hat dadurch schon früh Einzug in mein Leben gehalten und begleitet mich bis heute.

Wassertetbecken nach Kneipp Quelle: Pixabay

Wenn auch ihr etwas über das bewegte Leben des Sebastian Kneipp erfahren möchtet, könnt ihr euch eine Zusammenfassung seines Lebens in einem sehr schön gestalteten Animationsfilm auf der Kneipp Webseite anschauen. Der Film ist sehr unterhaltsam und dauert auch nicht lange, ich wünsche euch ganz viel Spaß dabei.

Bilder: Kneipp GmbH und Pixabay

Veröffentlicht von

Kleinstadtschwatz - ein Lifestyleblog aus NRW, der über aktuelle Produkte aus den Bereichen Beauty, Food und Living berichtet, welche nicht nur Kleinstädter interessieren ... Ich heiße Marion, bin 52 Jahre alt und nehme euch gerne ein Stück auf meinem Weg durch den Produkt-Dschungel mit. Kontakt: marion@kleinstadtschwatz.de

1 Kommentar

  1. Pingback: Wochenrückblick 20/2018 • Kleinstadtschwatz

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.