Artikel
2 Kommentare

Mixa Cica Repair Bodylotion

Mixa Cica Repair Bodylotion und Atopiance Pflegender Körperbalsam im Test für gofeminin

Werbung – Die Cica Repair Bodylotion von Mixa ist eine reparierende Pflegelotion, welche für extrem trockenen Haut geeignet ist. Sie beugt Juckreiz und Rötungen vor und sorgt für eine gut gepflegte Haut.

Mixa Cica Repair Bodylotion

Die Bodylotion enthält Panthenol und Urea, welche für eine beruhigende und reparierende Wirkung, sowie eine stärkere Durchfeuchtung der Oberhaut sorgen. Die Haut wird dadurch intensiv gepflegt und geschmeidiger, sowie der Feuchtigkeitsverlust reduziert.

Die regenerierende Formulierung der Bodylotion ist speziell für die Pflege empfindlicher Haut geeignet, sie glättet raue Stellen und sorgt für Regeneration eines trockenen Hautbildes.

250 ml Mixa Cica Repair Bodylotion kostet UVP: 3,95€

Anwendung

Kann täglich großzügig auf dem ganzen Körper verteilt werden. Durch den Pumpspender wird genau die richtige Menge an Bodylotion abgegeben. Nicht im Gesicht anwenden.

Fazit

Die Bodylotion von Mixa kommt in einem Kunststoff Flasche daher, nebst praktischem Pumspender. Die Anwendung wird dort nicht weiter beschrieben, jedoch findet man den Hinweis, die Lotion nicht im Gesicht anzuwenden.

Mixa Cica Repair Bodylotion

Die Bodylotion lässt sich durch den Pumpspender gut dosieren und hygienisch aus dem Flasche entnehmen. Die leichte Textur lässt sich sehr gut in die Haut einarbeiten und wird ohne Rückstände schnell aufgenommen ohne einen klebrigen Film zu hinterlassen.

Der leichte Duft der Bodylotion ist sehr dezent und verfliegt nach kurzer Zeit. Meine Haut entspannt sofort nach der Anwendung und fühlt sich glatt und gepflegt an.

Gerade an den Schienbeinen ist meine Haut zur Zeit sehr trocken und neigt daher zu Juckreiz. Nach einer regelmäßigen Anwendung der Cica Repair Bodylotion über drei Wochen kann ich durchaus eine Verbesserung der Hautstruktur verzeichnen. Der unangenehme Juckreiz an den Schienbeinen ist völlig verschwunden und auch meine Ellbogen sehen wieder schön glatt und gepflegt aus.

Mixa Atopiance pflegender Körperbalsam

Zusätzlich lag dem Testpaket auch eine Flasche Mixa Atopiance pflegender Körperbalsam bei, welcher für sehr trockene, auch zu Neurodermitis neigende Haut geeignet sein soll. Der Körperbalsam kommt ohne Parfum daher und soll rückfettend, sowie juckreizmildernd wirken. Er enthält Echiumöl, welches Lipide, Omega 3 und Omega 6 enthält. Mixa Atopiance soll eine entzündungshemmende Wirkung haben, die Haut beruhigen und die Schutzfunktion der äußeren Hautschichten stärken.

Auch der Körperbalsam lässt sich gut in die Haut einarbeiten, braucht aber etwas länger um einzuziehen. Nach der Anwendung bleibt ein leichter Film auf der Haut, welcher der etwas reichhaltigeren Textur geschuldet ist.


Laut CodeCheck werden leider Substanzen, welche aus Palmöl hergestellt werden in der Bodylotion verwendet, sowie Inhaltsstoffe, welche Allergien auslösen, die Hautbarriere schwächen und Mikroplastik enthalten. Das gleiche gilt auch für den Mixa Atopiance Körperbalsam, bis auf das Allergiepotenzial. Das finde ich sehr schade, da beide Produkte eine gute pflegende Wirkung und Verträglichkeit bei mir aufgewiesen haben.

Werbung
Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit der L’ORÉAL Deutschland GmbH und dem gofeminin TestLabor und enthält dadurch Werbung. Das Produkt wurde mir vergünstigt zur Verfügung gestellt und dieser Bericht gibt meine unbeeinflusste Meinung wieder

*Affiliate-Link führt zu Amazon ⇨ Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. ⇨ Sollte ein Kauf über einen dieser Links durchgeführt werden, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt natürlich unverändert und es entstehen für euch dadurch keine zusätzlichen Kosten. Für mich ist dies hilfreich, denn dadurch können die Kosten des Blog etwas aufgefangen werden.

Veröffentlicht von

Kleinstadtschwatz - ein Lifestyleblog aus NRW, der über aktuelle Produkte aus den Bereichen Beauty, Food und Living berichtet, welche nicht nur Kleinstädter interessieren ... Ich heiße Marion, bin 52 Jahre alt und nehme euch gerne ein Stück auf meinem Weg durch den Produkt-Dschungel mit. Kontakt: marion@kleinstadtschwatz.de

2 Kommentare

  1. Die Bodypflegeprodukte hat meine Oma auch getestet. Die Cica Repair Bodylotion verträgt sie nicht, da sie wohl eine Panthenolallergie entwickelt hat. Den Atopiance Körperbalsam verträgt sie.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

    Antworten

    • Hallo Nancy,
      eine Panthenol-Allergie ist dann natürlich nicht so toll. Hoffentlich war die Reaktion nicht zu heftig. Liebe Grüße Marion

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.