Artikel
6 Kommentare

Herbst Make-up mit Avon

Anzeige Mit diesen Schminktipps gelingt ein natürlicher Look im Handumdrehen

Die Tage werden kürzer, der Himmel trüber, die Laune auch? Momentan bleiben wir viel zu Hause. Ausgehen, Weihnachts-Partys? Eher Fehlanzeige. Doch wer sich gerne schminkt, sollte auch in dieser Zeit nicht auf ein schönes Make-up verzichten. Denn wenn wir gut aussehen, fühlen wir uns auch gut. Avon zeigt, wie ein Tages-Make-up in wenigen Minuten gelingt – für einen natürlichen Look bei Videokonferenzen, einem Spaziergang oder dem X-Mas-Shopping.

Step 1 – der perfekte Teint

Eine gut vorbereitete Haut ist die optimale Basis. Dafür sollte nicht nur die Pflege auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt werden, sondern im Idealfall auch der Primer. Trockene Haut benötigt Feuchtigkeit, bei glänzender oder fettiger Haut sollte auf mattierende Produkte gesetzt werden. Den Primer mit den Fingern sparsam einarbeiten. Anschließend eine zum Hautton passende Flüssig-Foundation auf die gleiche Art und Weise auftragen. Da auch im Winter die UV-Strahlung die Haut belastet, ist ein Produkt mit integriertem Lichtschutzfaktor ideal.

AVON Herbst Make-up - Step 1 – der perfekte Teint

Avon Magix Primer Shine & Oil Control / 9,00 €*
Avon Magix Primer Hydrating / 9,00 €*
Avon Urban Defence Foundation, mit LSF 50, in sechs Farben / 12,00 €*

Step 2 – Augen im Fokus

Weder Zeit noch Lust für ein aufwendiges Augen-Make-up? Dann sind flüssige Lidschatten perfekt! Die Textur lässt sich am besten mit den Fingern auftragen. Durch die Körperwärme verschmilzt das Produkt sofort mit der Haut und lässt sich leicht verblenden, ob als Mono-Lidschatten oder in Kombination mit einem weiteren Ton. Um den Blick zu öffnen, werden die Wimpern zum Schluss intensiv schwarz getuscht. Mascaras, die gleichzeitig Länge und Volumen zaubern, sind besonders unkompliziert.

AVON Herbst Make-up - Step 2 - Augen im Focus

Avon Metallic Reign Flüssig-Lidschatten mit Metallic-Effekt, in sieben Farben / 9,00 €*
Avon Unlimited Instant Lift Mascara / 12,00 €*

Step 3 – der Rahmen für das Gesicht

Auch wenn das Tages-Make-up schnell gehen soll, zwei Minuten in die Augenbrauen zu  investieren, lohnt sich. Denn ohne betonte Brauen verliert jeder Look seine Intensität. Mit einem Augenbrauenstift werden Lücken mit kleinen Strichen aufgefüllt und die Form der Braue bei Bedarf sanft korrigiert. Für besondere Akzente sorgt ein Highlighter direkt unter dem äußeren Ende der Braue.

AVON Herbst Make-up - Step 3 - der Rahmen für das Gesicht

Avon Brow Line + Light, 2in1-Augenbrauenstift und Highlighter, in vier Farben / 10,00 €*

Step 4 – Lippen in Szene gesetzt

Gerade in den Herbst- und Wintermonaten sind cremige oder glossige Lippenstifte perfekt für das Tages-Make-up. Sie lassen die Lippen gesund und gepflegt aussehen und spenden Feuchtigkeit. Nude- und Rosenholztöne unterstreichen den frischen, natürlichen Look.

AVON Herbst Make-up - Step 4 - Lippen in Szene gesetzt

Avon Créme Legend Lippenstift, in elf Farben / 10,00 €*
Avon Loaded Lip Lacquer, in fünf Farben / 11,00 €*

*Unverbindliche Preisempfehlung

Alle Produkte sind im AVON Online-Shop auf avon.de oder bei AVON-BeraterInnen erhältlich.

Mehr Infos zu den Produkten und aktuelle Angebotspreise findet ihr in der jeweiligen Avon Broschüre.

©Bilder und Text
AVON Cosmetics GmbH

Wenn euch AVON Produkte gefallen, ihr Fragen habt oder diese gerne ausprobieren möchtet, besucht meine neuen Seiten auf

Facebook und Instagram.

Ich freue mich über jeden neuen Abonnenten und Follower ♥

Veröffentlicht von

Kleinstadtschwatz - ein Lifestyleblog aus NRW, der über aktuelle Produkte aus den Bereichen Beauty, Food und Living berichtet, welche nicht nur Kleinstädter interessieren ... Ich heiße Marion, bin 54 Jahre alt und nehme euch gerne ein Stück auf meinem Weg durch den Produkt-Dschungel mit. Kontakt: marion@kleinstadtschwatz.de

6 Kommentare

  1. Gibt es von der Foundation auch Proben? Die würde ich lieber vorher ausprobieren, auch wegen dem Farbton. LG Maria

    Antworten

  2. Die Augenbrauen-Stifte finde ich sehr interessant. Praktisch mit dem Highlighter direkt dabei. Werde ich mir auch genauer anschauen. LG Sabine

    Antworten

  3. Den Creme Legend Lippenstift und die Mascara mag ich sehr gerne, werde demnächst auch den Primer ausprobieren. Danke für den Tipp.

    LG Saskia

    Antworten

    • Hallo Saskia,
      das freut mich sehr. Vom Primer bin ich auch sehr begeistert, kann ich dir nur empfehlen. Liebe Grüße Marion

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.