Artikel
13 Kommentare

Kleenex® Allergy Comfort Tücherbox

Werbung – Für alle Allergiegeplagten gibt es jetzt die Allergy Comfort Tücherbox von Kleenex®, welche wir dank „Oh! of the day“ testen dürfen.

Allergy Comfort von Kleenex®

Die Allergy Comfort Taschentücher sind frei von Duftstoffen, Lotionen und Farbstoffen. Sie sind hypoallergen, sowie dermatologisch getestet und sollen durch eine patentierte Technologie weniger fusseln. Dies sorgt für weniger kleine Partikel, die beim Einatmen die Atemwege zusätzlich strapazieren können. Da die Kleenex® Allergy Comfort augenärztlich getestet wurden, kann man diese auch sicher um die Augen verwenden.

Die Zupfbox besitzt eine Papieröffnung und ist zu 100% recyclebar und FSC® zertifiziert.

Die Tücherbox Kleenex® Allergy Comfort mit 56 Tüchern habe ich bisher in keinem Drogeriemarkt gefunden, ein Versandhändler bietet die Packung im Moment für 1,98€ an. Anfang des Jahres gab es die Tücherbox wohl mal bei Aldi Süd als Aktionsware für 1,49€.

Fazit

Der erste Eindruck der Verpackung ist gut, da hier gänzlich auf Plastik verzichtet wird. Die Aufschrift ist hauptsächlich in englischer und französischer Sprache, die entsprechende deutsche Beschriftung ist sehr klein und daher schwer lesbar. Der Verschluss lässt sich sauber entfernen, aber die Entnahme der ersten Tücher war mir einzeln nicht möglich, ich hatte gleich vier Tücher in der Hand. Die Tücher sind sehr weich und selbst meine gereizte Haut um die Nase empfindet diese als sehr angenehm. Mir tränen bedingt durch die Allergie häufig die Augen und auch dort kann ich die Tücher ohne Probleme anwenden, da sie keinerlei Duftstoffe enthalten. Die Tücher sind dreilagig, reißen jedoch schnell ein und könnten daher etwas dicker sein. Die „Oh! of the day“ Wochenaufgabe ein Picknick im Grünen zu veranstalten kann durch die Hochwasser-Situation nicht durchgeführt werden, die Kleenex Allergy Comfort Tücher leisten uns aber auch so eine gute Hilfe im Allergiker Alltag.

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit metacrew service GmbH und enthält dadurch Werbung. Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt und dieser Bericht gibt meine unbeeinflusste Meinung wieder.

Amazon Influencer Kleinstadtschwatz*

*Affiliate-Link  – Sollte ein Kauf über diesen Link durchgeführt werden, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt natürlich unverändert und es entstehen für euch dadurch keine zusätzlichen Kosten. Für mich ist dies hilfreich, denn dadurch können die Kosten des Blog etwas aufgefangen werden.

Veröffentlicht von

Kleinstadtschwatz - ein Lifestyleblog aus NRW, der über aktuelle Produkte aus den Bereichen Beauty, Food und Living berichtet, welche nicht nur Kleinstädter interessieren ... Ich heiße Marion, bin 54 Jahre alt und nehme euch gerne ein Stück auf meinem Weg durch den Produkt-Dschungel mit. Kontakt: marion@kleinstadtschwatz.de

13 Kommentare

  1. Hallo Marion ♥

    sehr schöner Bericht, Plastikfrei, wow super und auch ein weiterer Fortschritt für unsere Umwelt.

    Nehme ich beim nächsten Einkauf mit.

    Liebe Grüße Stefanie ♥

    Antworten

  2. Diese Tücherbox ist genau das richtige für mich, ich bin auch Pollenallergiker und mag es gar nicht wenn die Tücher kratzig sind. LG Vanessa

    Antworten

    • Hallo Vanessa, die Box steht auf meinem Schreibtisch und die Tücher sind wirklich herrlich weich. Liebe Grüße Marion

    • Hallo Romy, die Tücher sind wirklich sehr angenehm und reizen nicht noch zusätzlich. Liebe Grüße Marion

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.