Artikel
2 Kommentare

Frische und gepflegte Füße mit Gehwol

Werbung – Diesen Sommer fand das zweite Zoom-Event #GTCRangezoomt des Testerclubs von Gehwol statt, an welchem ich teilgenommen habe. Uns wurde das neue Logo des Testerclubs vorgestellt und es gab spannende Fakten zu den verschiedenen Darreichungsformen von Fußpflegeprodukten und ihrer Anwendung. Wir erhielten wieder ein großzügiges Testpaket mit einer Fülle von Produkten. Drei Produkte habe mich den Sommer über ständig begleitet und für frische und gepflegte Füße gesorgt.

Gehwol Frische-Fußbad

Das Gehwol Frische-Fußbad enthält kühlendes Menthol und sorgt damit für einen sofortigen Frische Effekt. Gerade an heißen Sommertagen werden die Füße belebt und müde, brennende Füße gekühlt. Das Fußbad reinigt intensiv und weicht evtl. vorhandene Hornhaut oder gar Schwielen auf, welche dann einfach entfernt werden können. Urea und Algenextrakt sorgen für Feuchtigkeit und pflegen trockene Haut. Das Fußbad ist für normale bis trockene und rissige Haut geeignet und kann auch von Diabetikern verwendet werden.

Die 330 g Dose kostet UVP 7,30 €.

Gehwol pflegendes Fußspray

Das pflegende Fußspray von Gehwol sorgt für Erfrischung, desodoriert und schützt zudem wirksam vor Fußpilz. Urea und Allantoin sorgen für ausreichend Feuchtigkeit und verhindern so die Bildung von Hornhaut. Das Fußspray ist für normale bis trockene Haut geeignet und kann auch von Diabetikern verwendet werden. Es sorgt für ein angenehmes Frischegefühl und pflegt die Haut glatt und geschmeidig.

Die 150 ml Dose kostet UVP 8,65 €.

Gehwol med® Express Pflege-Schaum

Der Gehwol med® Express Pflege-Schaum sorgt mit dem enthaltenden 4-fach HYDRO-Komplex für ausreichend Feuchtigkeit. Nachtkerzenöl stärkt die Hautbarriere und unterstützt die Feuchtigkeitsbalance. Moorpflanzenextrakt sorgt für glatte, geschmeidige Haut und füllt die Feuchtigkeitsdepots der Haut auf. Urea sorgt auch hier für reichlich Feuchtigkeit, hilft Verhornungen und Druckstellen vorzubeugen. Avocadoöl schützt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust und sorgt für die Anregung der Zellregeneration. an. Der Pflege-Schaum ist für normale bis trockene Haut geeignet und kann ebenfalls auch von Diabetikern verwendet werden. Er enthält keine Parabene, PEG-Emulgatoren, Parfüm oder Silikone, zieht besonders schnell ein und sorgt für geschmeidig glatte und gepflegte Füße.

Die 125 ml Dose kostet UVP 10,95 €.

Die Gehwol Produkte können in Apotheken, Kosmetikinstituten, Fußpflege- und Podologiepraxen erworben werden.


Alle drei Produkte aus dem Hause Gehwol haben mich während Barfuß-Saison sicher begleitet. Nach einem anstrengenden Tag, wenn einem die Füße brennen und Schmerzen bereiten, ist das Frische-Fußbad eine wahre Wohltat. Es wirkt erfrischend sowie entspannend und sorgt für angenehm weiche Füße. Meist habe ich anschließend den Express Pflege-Schaum aufgetragen, da dieser sofort einzieht und man direkt wieder in seine Sandalen bzw. Schlappen schlüpfen kann. Er ist herrlich cremig und hinterlässt ein angenehmes gepflegtes Fuß-Gefühl, ohne dabei rutschig zu sein. Die Haut wird sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt, trockene Stellen werden sofort gemildert. Wenn meine Füße zwischendurch eine Erfrischung brauchen oder ich feste Schuhe tragen muss, dann ist das Fußspray ideal. Es erfrischt und kühlt die Füße sofort, der angenehme Duft gibt einem ein Gefühl der Sicherheit auch an heißen Tagen. Alle drei Produkte haben mich überzeugt und ich empfehle sie gerne weiter. Weitere Produkte aus dem Hause Gehwol werde ich euch in einem weiteren Beitrag vorstellen.


Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit der Eduard Gerlach GmbH und dem Gehwol Testerclub und enthält dadurch Werbung. Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt und dieser Bericht gibt meine unbeeinflusste Meinung wieder.


Weitere Produkte von Gehwol findet ihr auch auf meiner Amazon Seite.


Amazon Influencer Kleinstadtschwatz*

*Affiliate-Link  – Sollte ein Kauf über diesen Link durchgeführt werden, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt natürlich unverändert und es entstehen für euch dadurch keine zusätzlichen Kosten. Für mich ist dies hilfreich, denn dadurch können die Kosten des Blog etwas aufgefangen werden.

Veröffentlicht von

Kleinstadtschwatz - ein Lifestyleblog aus NRW, der über aktuelle Produkte aus den Bereichen Beauty, Food und Living berichtet, welche nicht nur Kleinstädter interessieren ... Ich heiße Marion, bin 54 Jahre alt und nehme euch gerne ein Stück auf meinem Weg durch den Produkt-Dschungel mit. Kontakt: marion@kleinstadtschwatz.de

2 Kommentare

  1. Das Fußbad nutze ich auch sehr gerne, werde mir das Spray für den nächsten Sommer vormerken. LG Sabine

    Antworten

    • Hallo Sabine, mit Gehwol habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Liebe Grüße Marion

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.