Pfirsich Chutney

Werbung wegen Abbildung einer Marke – ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Wie ihr wisst habe ich vor ein paar Tagen eine Kiste mit frischen Pfirsichen geschenkt bekommen. Da diese nicht ewig halten, müssen sie schnell weiterverarbeitet werden. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Unter anderem habe ich daraus ein Chutney gekocht und möchte euch heute das Rezept dafür hier lassen.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Zutaten:
500 g Pfirsich gehäutet
2-3 Zwiebeln
1 Chilischote
2 EL Rapsöl
50 g Kokosblütenzucker
50-75 g Zucker
100 ml Balsamico
1 TL Salz
etwas Zimt ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Die Zwiebeln schälen, in Stücke schneiden und im Öl kurz andünsten, den Zucker darüber geben und kurz karamellisieren lassen.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Die Chilischote geputzt und in kleinen Stückchen dazu geben, sowie das Pfirsich Fruchtfleisch in groben Stücken. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Salzen und mit dem Balsamico etwas einkochen lassen bis es andickt. Je nach dem, nochmals mit Salz und/oder Zucker abschmecken und den Zimt dazu geben. Wem die Stücke noch zu groß sind kann das Chutney etwas pürieren. Noch heiß in Gläser füllen und abkühlen lassen.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Das Chutney schmeckt ganz hervorragend zu Käse und Geflügel, wir haben es am Wochenende zum Schweinefilet vom Grill gegessen. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich wünsche euch noch einen schönen Dienstag, habt´s fein ♥

#foodlover #foodblogger #eigeneernte #gartenglück #chilischote #pfirsich #chutney #selbstgemacht #kokosblütenzucker #grillen #rezeptideen #sommerfrüchte #instablogger #lifestyleblogger #blogger_de