PreCleanse Balm von Dermalogica

Beitrag enthält Werbung – Porentiefe Reinheit verspricht der brandneue PreCleanse Balm von Dermalogica.

Der PreCleanse Balm löst Schmutzablagerungen und sorgt so für ein reines und gesundes Hautbild. Er entfernt nahezu jegliche Form von Schmutz: wasserfeste Mascara, über langhaftendes Make-up, bis hin zu Wimpernkleber, Kaugummi im Haar u.v.m.

Gesunde Haut und porentiefe Reinigung hört sich sehr gut an und so habe ich mich natürlich sehr gefreut für die „Freundin Trend-Lounge“ testen zu dürfen. Damit ich nicht alleine testen muss, war mein Testpaket reichlich gefüllt:

Paketinhalt:

  • 1 x Dermalogica PreCleanse Balm (90 ml)
  • 2 x Dermalogica PreCleanse Balm (21 ml)
  • 3 x Dermalogica SpecialCleansing Gel (30 ml)
  • 3 x Dermalogica UltraCalming Cleanser (30 ml)
  • 3 x Dermalogica Produktbroschüren
  • 1 x Zeitschrift freundin und Anschreiben

Eckdaten zu den Produkten:

PreCleanse Balm

  • Balsam-zu-Öl-Reiniger, wird durch Wasser aktiviert
  • entfernt Unreinheiten
  • sorgt für eine porentiefe Reinheit
  • natürliche Öle lösen hartnäckige Ablagerungen auf der Hautoberfläche
  • zur täglichen Anwendung für normale bis trockene Haut
  • sanfte Lösung und Entfernung von Schmutzpartikeln und Make-up
  • Glättung, Versorgung mit Nährstoffen und Pflege der Haut
  • Verstopft nicht die Poren
  • Steigert die Wirksamkeit des Cleansers und anderer Pflegeprodukte
  • incl. zweiseitigem Soft-Touch-Waschhandschuh
  • seit 7. September 2017 erhältlich
  • 90 ml Tube UVP: 52,00 €

Anwendung:
Massieren Sie PreCleanse Balm in die Haut ein. Dadurch lösen Sie überschüssiges Sebum (Hauttalg), Sonnenschutzmittel, wasserfestes Make-up, Schadstoffe und Produktrückstände auf das Gründlichste. Anschließend mit Wasser aufemulgieren und sorgfältig abspülen.

Special Cleansing Gel

  • Seifenfreies Gel zur Gesichtsreinigung
  • schäumt Verschmutzungen einfach weg
  • ohne die Haut auszutrocknen
  • für jeden Hauttyp geeignet
  • mit Quillaja Saponaria → entfernt sanft Unreinheiten und übermässigen Talg
  • mit Melisse und Lavendel → erfrischen, kühlen und beruhigen
  • 500 ml Spender UVP: 56,00 €

Anwendung:
Nach der Verwendung von PreCleanse das aufgeschäumte Produkt auf das angefeuchtete Gesicht und den Hals auftragen; konzentrieren Sie sich besonders auf die unreinen und fettigen Zonen. Gründlich abspülen mit warmem Wasser.

UltraCalming Cleanser

  • Creme-Gesichtsreinigungsgel
  • für sensibilisierte und empfindliche Haut geeignet
  • Hinterlässt keine irritierenden Rückstände
  • schützt die natürliche Barriere der Haut
  • beugt neuen Reizungen vor
  • besonders sanfter, sulfatfreier Reiniger
  • kann entweder abgespült oder mit Wattepads entfernt werden
  • mit Lavendel → beruhigt, Echinacea → besänftigt und Gurke → kühlt
  • 500 ml Spender UVP: 60,00 €
Anwendung:

Auf Gesicht, Hals und Dekolleté verteilen und durch leichte Bewegungen mit den Fingerspitzen von unten nach oben einmassieren. Mit lauwarmem Wasser abspülen oder sanft mit trockenen Wattepads entfernen.

Porentiefe Reinigung

Eine Menge Material und Informationen – schön finde ich, dass die Proben für die Mittesterinnen auch ein kleines Reinigungspad beinhalten. Somit können diese unter gleichen Bedingungen mittesten.

Dermalogica spricht in der beigelegten Produktbroschüre von doppelter Reinigungsroutine und damit doppelter Reinheit.

Was ist damit gemeint?

Der PreCleanse Balm wird vor der Reinigung, so wie wir diese normalerweise kennen, angewendet.

Der Balm wird in die Haut mit dem Handschuh einmassiert und soll damit alle Rückstände und Schmutz lösen. Anschließend gibt man Wasser dazu um eine Emulsion zu erzeugen, welche dann abgespült wird.

Danach reinigt man mit dem, dem Hauttyp entsprechenden Cleanser nochmal nach und entfernt so auch noch die vorhandenen Reste des PreCleanse Balm.

Der PreCleanse Balm befindet sich in einer versiegelten Tube und hat eine ziemlich feste Konsistenz. Der Duft ist angenehm mild und überhaupt nicht aufdringlich. Er enthält weder künstliche Farb- oder Duftstoffe und kann somit auch  rund um die Augenpartie angewendet werden.

Die beiden Dermalogica Cleanser haben beide eine gelartige Konsistenz und auch einen milden angenehmen Duft. Der UltraCalming Cleanser ist etwas cremiger und hat eine milchige Färbung, im Gegensatz zum transparenten Special Cleansing Gel.

Ich werde den PreCleanse Balm und den UltraCalming Cleanser die nächsten Tage regelmäßig anwenden und dann über meine Erfahrungen berichten.

Besonders interessiert mich die Verträglichkeit und die Reinigungsleistung des Duos. Meine trockene Haut reagiert gerne mit Irritationen und spannt schnell nach der Reinigung. Der PreCleanse Balm soll dies durch einen natürlichen Biolipid-Komplex verhindern und die Feuchtigkeit in der Haut einschließen. Zusätzlich hat er Aprikosenkernöl an Bord, welches zusätzliche Pflege verspricht.

Das der PreCleanse Balm auch wasserfestes Make-up entfernen soll finde ich ja besonders klasse, bin gespannt ob er wirklich meiner wasserfesten Mascara die Stirn bieten kann 🙂

Habt ihr auch eher empfindliche Haut und manchmal Probleme wasserfeste Mascara zu entfernen?

Falls ihr Fragen zum PreCleanse Balm und den anderen Produkten habt, dann schreibt diese doch bitte in die Kommentare. Ich werde versuchen diese zu beantworten.

 

Ich habe diese Produkte kostenlos erhalten und dieser Bericht gibt meine unbeeinflusste Meinung wieder.

Werbung - Affilate
Werbung - Affilate

Kommentare

  1. Pingback: Wochenrückblick 36/2017 • Kleinstadtschwatz

  2. Pingback: PreCleanse Balm von Dermalogica im Einsatz • Kleinstadtschwatz

  3. Pingback: Wochenrückblick 37/2017 • Kleinstadtschwatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.