Artikel
0 Kommentare

Hühner-Nudel-Suppe

Beitrag enthält Werbung – Heute war es dann soweit, die Erkältungswelle hat uns eingeholt. Auf vielfachen Wunsch gab es daher zu Mittag eine Hühner-Nudel-Suppe

Da ich nicht mehr einkaufen gehen konnte musste ich mit dem improvisieren was der Kühlschrank hergab:
Zutaten:
2 Hähnchenbrustfilets – würfeln
4 dicke Möhren – in Scheiben geschnitten
3 Frühlingszwiebeln – in Ringe geschnitten
2 P. Bouillon pur Huhn
1 TL Salz, einige Pfefferkörner
Lorbeerblatt
Suppennudeln
Die Hähnchenbrust, die Möhren und die Zwiebeln in den Homecooker füllen
Die Bouillon, das Lorbeerblatt,Salz und Pfefferkörner dazu
Dann mit Wasser auffüllen bis zur 2,5 L Marke des Topfes, Temp. auf 250 Grad stellen, aufkochen lassen, hat bei mir gut 8 Min gedauert. Rührarm ist ausgestellt und Deckel ist drauf.
Dann die Temp. auf 130 Grad und den Timer auf 40 Min. gestellt
Nach Ablauf der Zeit die Suppennudeln dazu geben – ich hatte Gabelspaghetti – und die entsprechende Kochzeit einstellen (bei mir 8 Min) und die Temp. auf 110 Grad
Danach waren die Nudel gar und ich habe die Suppe noch etwas abschmeckt mit Brühpulver und frisch gehackter Petersilie.

Veröffentlicht von

Kleinstadtschwatz - ein Lifestyleblog aus NRW, der über aktuelle Produkte aus den Bereichen Beauty, Food und Living berichtet, welche nicht nur Kleinstädter interessieren ... Ich heiße Marion, bin 51 Jahre alt und nehme euch gerne ein Stück auf meinem Weg durch den Produkt-Dschungel mit. Kontakt: marion@kleinstadtschwatz.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.