Artikel
0 Kommentare

Gebrannte Mandeln

Rezepte für den Philips Homecooker

· Werbung wegen Nennung von Marken ·

Da ich heute ein kleines Geschenk brauchte habe ich Herbyfussel´s berühmte gebrannte Mandeln gemacht. Damit der Aufwand sich auch lohnt, habe ich das Rezept verdoppelt.

Das Grundrezept findet ihr im Chefkoch Forum

Gebrannte Mandeln

Zutaten:

  • 400 g Mandeln
  • 350 g Zucker
  • etwas Lebkuchengewürz

Zubereitung:

  • Die Mandeln, den Zucker und etwas Lebkuchengewürz in den Homecooker gegeben
  • 200 ml heißes Wasser angießen
  • Rührarm an, Temp. auf 250 Grad, Timer 25 Min.
  • die Zucker-Mandel-Masse kocht in diesem Zeitraum auf
  • kochen lassen bis das Wasser verdunstet ist, es riecht dann schon köstlich wie auf dem Weihnachtsmarkt
  • der Zucker wird dann langsam wieder fest und die Mandeln bekommen nach weiteren 5 Minuten glänzende Stellen

Ich habe die Mandeln dann raus genommen, hatte ein wenig Angst den richtigen Zeitpunkt sonst zu verpassen, da ja heute Sonntag ist und ich keine neuen hätte kaufen können. Sie glänzten halt nach Ablauf der 25 Min. nur zum Teil, denke mal sie hätten noch ein paar Minuten gekonnt, da es die doppelte Menge war.
Auf dem letzten Bild sieht man wie sie nach dem Abkühlen auf dem Backblech aussahen.

Gebrannte Mandeln Pinterest Pin
Info
Dieser Beitrag entstand 2012 im Rahmen der Philips Homecooker Testaktion in Kooperation mit den Konsumgöttinnen. Die Rezepte können auch in herkömmlichen Kochtöpfen nachgekocht werden. Lediglich das rühren und ggf. das zerkleinern der Zutaten muss dann mit anderen Küchengeräten erfolgen.

Veröffentlicht von

Kleinstadtschwatz - ein Lifestyleblog aus NRW, der über aktuelle Produkte aus den Bereichen Beauty, Food und Living berichtet, welche nicht nur Kleinstädter interessieren ... Ich heiße Marion, bin 52 Jahre alt und nehme euch gerne ein Stück auf meinem Weg durch den Produkt-Dschungel mit. Kontakt: marion@kleinstadtschwatz.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.