Artikel
2 Kommentare

Slim Fruity von Trinkkost

 Beitrag enthält Werbung 

Wer mir auf Instagram folgt hat es schon gelesen, denn ich darf Slim fruity, den ersten Bio-Zertifizierten Diätshake der Welt ausprobieren und euch vorstellen.

Mit dem Diätshake soll man Abnehmen können und dem Körper gleichzeitig auch etwas Gutes tun.
Slim fruity ist frei von synthetischen Vitaminen und beinhaltet Obst, Nüsse und Gemüse in Rohkostqualität.

Zusätzlich enthält der Diätshake verschiedene Superfoods, wie Leinsamen, Hagebutte, Hanfprotein und Braunalge. Diese versorgen den Körper u.a. mit Omega-3 und Vitamin C, sind reich an Mineralien und Ballaststoffen und unterstützen so die Verdauung.

Alle Zutaten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und bestehen aus echten gemahlenen Lebensmitteln. Das riecht man und vor allem schmeckt man es.

Denn wenn man die 500 g Dose Slim Fruity von Trinkkost öffnet kommt einem ein unglaublich fruchtiger Geruch entgegen.

Die Zubereitung

In der Dose findet man auch einen praktischen Dosierlöffel, denn zur Zubereitung einer Portion benötigt man 70 g Pulver, welches 5 Messlöffeln entspricht. Dieses gibt man in einen Shaker, füllt mit 210 ml stillem Wasser auf, schüttelt das Ganze kurz kräftig und kann das erste Glas Slim fruity von Trinkkost genießen.

Slim fruity Pulver

Trinkkost schlägt einem zum Abnehmen zwei verschiedene Diät Konzepte vor:

Die schnelle Variante aufgeteilt in zwei Phasen:
1. bis 3. Woche – Morgens und Abends je einen Slim fruity Diätshake und Mittags eine ausgewogene Mahlzeit
ab der 4. Woche – Abends einen Slim fruity Diätshake und zweimal täglich eine ausgewogene Mahlzeit

Die beständige Variante aufgeteilt in zwei Phasen:
1. Woche – Morgens und Abends je einen Slim fruity Diätshake und Mittags eine ausgewogene Mahlzeit
ab der 2. Woche – Abends einen Slim fruity Diätshake und zweimal täglich eine ausgewogene Mahlzeit

Slim Fruity zubereitet

Eine 500 g Dose Slim fruity reicht für 7 Tage der beständigen Diät-Variante und kostet zur Zeit im Angebot bei Trinkkost 24,95 €.

Viele Informationen zu Slim fruity und weiteren Produkten von Trinkkost findet ihr auf deren Homepage.

Fazit

Ich war ziemlich überrascht vom guten Geschmack des Diätshakes. Slim fruity schmeckt sehr fruchtig, überhaupt nicht künstlich und schon gar nicht mehlig, wie so manch anderer Shake. Die Konsistenz ist herrlich cremig und da kleine Nussstückchen enthalten sind, hat man auch ein wenig was zu kauen. Die Zubereitung ist kinderleicht und flott gemacht, das Pulver löst sich sehr gut auf und es steigt einem bei der Zubereitung direkt wieder der fruchtige Geruch in die Nase. Der Slim fruity Diätshake hält durch die enthaltenen Ballaststoffe lange satt und ich könnte mir gut vorstellen, dass er als gesunder Mahlzeitenersatz sehr gut zur Unterstützung einer Diät geeignet ist. Da der Slim fruity Diätshake sehr gut schmeckt, wird man die Abnehmphase  besser durchhalten können, als mit einem Shake der sagen wir mal, so “na ja” schmeckt. Ich würde jederzeit auf diesen leckeren Shake zurückgreifen, wenn ich eine Diät machen würde.

Werbung
Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Trinkkost und enthält dadurch Werbung. Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt und und dieser Bericht gibt meine unbeeinflusste Meinung wieder. 

Veröffentlicht von

Kleinstadtschwatz - ein Lifestyleblog aus NRW, der über aktuelle Produkte aus den Bereichen Beauty, Food und Living berichtet, welche nicht nur Kleinstädter interessieren ... Ich heiße Marion, bin 51 Jahre alt und nehme euch gerne ein Stück auf meinem Weg durch den Produkt-Dschungel mit. Kontakt: marion@kleinstadtschwatz.de

2 Kommentare

  1. Das klingt wirklich gut, schön fruchtig. Vielen dank für deinen ausführlichen Bericht.
    Liebe Grüße Susi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.