Artikel
10 Kommentare

Wilkinson Intuition f.a.b. – das neue Rasurerlebnis

 Beitrag enthält Werbung 

Dank den Konsumgöttinnen und Wilkinson darf ich euch heute den brandneuen Wilkinson Intuition f.a.b. vorstellen, welcher ein ganz neues Rasurerlebnis verspricht.

Wilkinson Intuition f.a.b. Originalverpackt

Aber was ist so neu daran und was hat es mit den Abkürzungen f.a.b. auf sich?

f.a.b. ist die Abkürzung für forwards and backwards – und dies bedeutet, dass man mit dem neuen Intuition f.a.b. in beide Richtungen rasieren kann.

Wilkinson Intuition f.a.b. Vorderansicht (

Die 5 Klingen des Rasierers sind beidseitig ausgerichtet, 3 obere Klingen rasieren in eine Richtung und die 2 unteren Klingen in die andere.

Wilkinson Intuition f.a.b. Klingen und Gelstreifen

Dadurch muss der Rasierer bei einem Richtungswechsel, wie er beim Rasieren der Achseln und Beine vorkommt, nicht mehr abgesetzt  werden. Man gleitet mit dem Rasierer einfach vor und zurück ohne den Hautkontakt zu unterbrechen.

Wilkinson Intuition f.a.b. Rückansicht

Der Klingenkopf des Intuition f.a.b. ist mit zwei Gelstreifen ausgestattet, welche durch Wasser aktiviert werden. Sie sorgen für ein müheloses Gleiten auf der Haut und reduzieren die Reibung.

Erwerben könnt ihr den Wilkinson Intuition f.a.b. unter anderem beim dm-Drogeriemarkt, dort kostet der Rasierer mit 1 Klinge 9,95 € und das 6er Paket Ersatzklingen 18,95 €.

Wilkinson Intuition f.a.b. mit Postkarten

 

Aber wie ist das nun mit dem neuen Rasurerlebnis? Geht das gut mit dem Rasieren ohne abzusetzen?

Ich muss sagen es ist zuerst etwas ungewöhnlich, aber nach kurzer Eingewöhnung geht es einem überraschend leicht von der Hand. Auf der nassen Haut gleitet der Intuition f.a.b. mühelos über die Haut ohne zu stocken. Man kommt gut in alle Richtungen, der Klingenkopf passt sich den Gegebenheiten gut an. Die Klingen rasieren sanft und gründlich, da kann man echt nicht meckern. Die Gelstreifen reichen aus um die Haut gleitfähig zu halten, man benötigt keinen zusätzlichen Schaum.

Wie lange dieser Effekt anhält und wie lange die Klingen so gründlich rasieren kann ich nach so kurzer Zeit natürlich noch nicht sagen. Da ist nur eine Langzeitanwendung aussagekräftig um eine Aussage über das Preis-Leistungs-Verhältnis  zu treffen.

Der Wilkinson Intuition f.a.b. ist optisch auf jeden Fall gelungen, der Griff liegt gut und auch mit nassen Händen fest in der Hand. Das Rasurergebnis ist bisher top und da ich einen Rabatt-Gutschein habe, werde ich mir die Ersatzklingen auch noch kaufen.

Habt ihr den Wilkinson Intuition f.a.b. auch schon ausprobiert und wie gefällt er euch?

Werbung
Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit den Konsumgöttinnnen und enthält dadurch Werbung. Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt und und dieser Bericht gibt meine unbeeinflusste Meinung wieder. 

Veröffentlicht von

Kleinstadtschwatz - ein Lifestyleblog aus NRW, der über aktuelle Produkte aus den Bereichen Beauty, Food und Living berichtet, welche nicht nur Kleinstädter interessieren ... Ich heiße Marion, bin 52 Jahre alt und nehme euch gerne ein Stück auf meinem Weg durch den Produkt-Dschungel mit. Kontakt: marion@kleinstadtschwatz.de

10 Kommentare

  1. Hallo meine Liebe!
    Der Beitrag zum Rasierer ist wunderschön geworden und hat mich neuierig gemacht.
    Ich werde mir diesen Rasierer auch kaufen und dir meine Meinung dazu mitteilen 🙂

    Antworten

  2. Liebe Marion!

    Vielen Dank für die Vorstellung!
    Ich muss zugeben, meine Neugier ist geweckt, wobei ich mit meinem Gillette sehr zufrieden bin.
    Vielleicht probiere ich den neuen Rasierer von Wilkinson auch mal aus.

    Herzliche Grüße,
    Natascha

    Antworten

        • Das geht einigen so, Pink gefällt halt nicht jedem. Mir gefällt´s gut, denke bei so manchen Produkten würde der Hersteller mit einer erweiterten Farbauswahl besser fahren. Liebe Grüße Marion

          Antworten

  3. Hey! Ich finde den Rasierer richtig gut! Aber warum oben drei und unten nur zwei Klingen? ich kanns mir nicht erklären!
    Liebe Grüße Dani

    Antworten

    • Hallo Dani,
      erklären kann ich mir das auch nicht, ist vielleicht ne Preisfrage? Keine Ahnung 😀
      Liebe Grüße Marion

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.