Artikel
11 Kommentare

Cosphera Hyaluron Performance Serum und Creme

Cosphera Hyaluron Performance Serum und Creme
 Beitrag enthält Werbung 

Wer mir auf Instagram folgt hat es schon gesehen, ich habe seit einiger Zeit die beiden Hyaluron Performance Produkte von Cosphera ausprobieren können. Heute möchte ich euch das Serum und die Creme näher vorstellen.

Cosphera Hyaluron Performance Produkte

Die Cosphera Produkte werden in Deutschland nach strengen Richtlinien hergestellt, damit diese den hohen Qualitätsstandards der Firmenphilosophie des Herstellers entsprechen. Die Produktionsstätte ist zertifiziert nach GMP und ISO 9001 und bei der Herstellung wird auf tierische Inhaltsstoffe und Tierversuche verzichtet.

Cosphera Hyaluron Performance Serum

Cosphera – Hyaluron Performance Serum

  • für reife, trockene Haut und Mischhaut geeignet
  • gegen trockene Haut, Falten, Fältchen, Augenringe und Altersflecken
  • versorgt die Haut mit Feuchtigkeit
  • enthält eine sehr hoch dosierte Kombination aus nieder- und hochmolekularer Hyaluronsäure
  • ist vegan und wird ohne Parabene, Mikroplastik, Silikone, PEGs und Mineralöle hergestellt
  •  erhältlich im 50 ml Pumpspender

Anwendung

Seit gut zwei Wochen verwende ich das Cosphera Hyaluron Performance Serum nach meiner Gesichtsreinigung. Das Serum kommt in einem praktischen Pumpspender daher und lässt sich dadurch hygienisch und sauber entnehmen. Schon eine kleine Menge des Serums genügt um mein Gesicht nach der Reinigung mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Das Serum zieht rasch in die Haut ein und hinterlässt anfangs ein leicht klebriges Hautgefühl, welches aber schnell verschwindet. Die anschließend aufgetragene Cosphera Hyaluron Performance Creme lässt sich nach der Anwendung des Serums ebenfalls gut in die Haut einarbeiten.

Cosphera Hyaluron Performance Creme

Cosphera – Hyaluron Performance Creme

  • für reife, trockene Haut und Mischhaut geeignet
  • als Tages- und Nachtpflege verwendbar
  • gegen trockene Haut, Falten, Fältchen, Augenringe und Altersflecken
  • versorgt die Haut mit Feuchtigkeit
  • enthält Hyaluronsäure, Retinol, Bio Shea-Butter, Bio OPC,
  • natürliches Vitamin E, Lecithin, Resveratrol, Bio Traubenkernöl
  • vegan und ohne Parabene, Mikroplastik, Silikone, PEGs und Mineralöle
  •  erhältlich im 50 ml Pumpspender

Anwendung

Seit gut zwei Wochen verwende ich die Cosphera Hyaluron Performance Creme täglich als Tages- und Nachtpflege nach dem Auftragen des Cosphera Serums. Auch die Creme befindet sich in einem praktischen Pumpspender und lässt sich hygienisch und sauber entnehmen. Schon eine kleine Menge der Creme genügt um mein Gesicht nach der Reinigung mit Feuchtigkeit zu versorgen. Meine Haut entspannt sich sofort und fühlt sich herrlich weich und gepflegt an. Die Creme zieht rasch in die Haut ein und hinterlässt kein klebriges Hautgefühl und keinen unschönen Glanz. Auch mein Make-up lässt sich problemlos nach der Anwendung auftragen.

Fazit

Die Inhaltsstoffe der beiden Cosphera Produkte liegen laut Code-Check alle im grünen Bereich, auf Duftstoffe wurde verzichtet und daher riechen Serum und Creme neutral. Die Verträglichkeit ist dadurch sehr gut, ich habe keinerlei Hautirritationen feststellen können. Meine Fältchen um die Augen glätten sich zusehends und wirken schon leicht aufgepolstert, das hat mich positiv überrascht.

Ich kann natürlich nicht sagen, ob dieser schnelle Effekt mit der alleinigen Anwendung von einem der beiden Produkte so zu erreichen ist. Für mich ist das Preis-Leistungsverhältnis von beiden Cosphera Produkten stimmig und werde diese auf jeden Fall weiter verwenden und empfehlen.

Beziehen könnt ihr Cosphera Hyaluron Performance Serum und Creme über Amazon, sie kosten dort je 29,90 €, wenn man sie zusammen bestellt gibt es zur Zeit 10 € Rabatt.

Verwendet ihr auch so gerne Hyaluron Produkte und achtet dabei auch auf die weiteren Inhaltsstoffe?

Werbung
Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Cosphera und enthält dadurch Werbung. Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt und und dieser Bericht gibt meine unbeeinflusste Meinung wieder. 

Veröffentlicht von

Kleinstadtschwatz - ein Lifestyleblog aus NRW, der über aktuelle Produkte aus den Bereichen Beauty, Food und Living berichtet, welche nicht nur Kleinstädter interessieren ... Ich heiße Marion, bin 52 Jahre alt und nehme euch gerne ein Stück auf meinem Weg durch den Produkt-Dschungel mit. Kontakt: marion@kleinstadtschwatz.de

11 Kommentare

  1. Hallo Marion✮
    Das Design der Hyaluron Performance Produkte von Cosphera finde ich persönlich ja auch schon toll. Das macht optisch im Bad schon einiges her ✮ 🙂
    Hört sich auch gut an und einfache Anwendung✮
    Dann viel Spaß beim weiter testen✮
    Liebe Grüße Stefanie✮

    Antworten

    • Danke Liebes ♥,
      die Produkte sind klasse und werten unser Bad auch optisch auf,
      da stimme ich dir vollkommen zu.
      Liebe Grüße Marion ♥

      Antworten

  2. Hyaluron ist ja das Wundermittelchen bei Falten 🙂 Und ja, auch ich bin ein wenig eitel und benutze Produkte damit.
    Was ich hier sehr erfreulich finde, ist die Tatsache, dass die Inhaltsstoffe im grünen Bereich sind.
    Hier können sich so einige namhafte Hersteller eine Scheibe abschneiden!:-)
    LG und ein schönes Wochenende
    JJacky

    Antworten

  3. Pingback: Wochenrückblick 15/2018 • Kleinstadtschwatz

  4. Hallo Marion,

    Danke erst mal für Dein Bericht
    Ich habe mir gerade die Kapseln bestellt, habe sie noch nicht getestet. Ich suche aber gleichzeitig nach einer Creme, die nicht nur eine Anti-Ageing Wirkung hat, sondern auch gut verträglich ist, so bin ich auf die Probleme von cosphera überhaupt gekommen. Jetzt habe ich gelesen, dass es bei den Cremes auf die Größe der Hyaluron Moleküle ankommt und (angeblich) sollte die Größe unter 50kDa liegen. Ich konnte leider bei dem Serum und bei der Creme keine Angabe dazu finden. Weißt Du zufällig etwas darüber?
    LG, Mona

    Antworten

    • Hallo Mona,
      dazu kann ich dir leider auch keine Auskunft erteilen, da dies nicht auf der Umverpackung von Serum und Creme deklariert wurde.
      Ich würde an deiner Stelle den Hersteller anschreiben und danach fragen. Unter cosphera.net findest du im Impressum die Email-Adresse der Firma.
      Liebe Grüße Marion

      Antworten

    • Hallo Mona Queen,
      im Serum und in der Creme wird jeweils hochmolekulare (für den Soforteffekt) und niedermolekulare Hyaluronsäure (für die Langzeitwirkung) eingesetzt.

      LG

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.