Artikel
3 Kommentare

Wochenrückblick 25/2018

Mein Arbeitsplatz

-Dieser Beitrag kann Werbung durch Nennung von Marken enthalten-

Hallo ihr Lieben,

auch diese Woche hat für Aufruhr in der Blogger Welt gesorgt, da es Urteile zu Abmahnungen von Instagram Influencern gab. Verschiedene Accounts waren davon betroffen und was dies für unsere Social Media Aktivititäten bedeutet, kann dazu mehr im Artikel von RA Solmecke lesen.

 

Vorgestellt habe ich euch in dieser Woche den Inhalt meiner gewonnenen Schön für mich Box Juni 2018 und die Biobox Food & Drink Mai, die ich mir vergünstigt gekauft habe.

Ich wünsche euch einen entspannten Sonntag und morgen einen guten Wochenstart ❤

Mein Gruß an euch

 

 

 

 

 Dieser Beitrag kann Werbung durch Nennung von Marken enthalten 

Veröffentlicht von

Kleinstadtschwatz - ein Lifestyleblog aus NRW, der über aktuelle Produkte aus den Bereichen Beauty, Food und Living berichtet, welche nicht nur Kleinstädter interessieren ... Ich heiße Marion, bin 51 Jahre alt und nehme euch gerne ein Stück auf meinem Weg durch den Produkt-Dschungel mit. Kontakt: marion@kleinstadtschwatz.de

3 Kommentare

    • Ich finde es auch traurig, im Moment hat man den Eindruck nur noch alles falsch zu machen, egal wie man sich bemüht. Liebe Grüße Marion

      Antworten

  1. Die Abmahnungen hat wohl jeder noch nicht verdaut. Das setzt ja nun auch neue Vorraussetzungen. Aber man hätte vielleicht erst ein Gesetz entwerfen können und dann Abmahnen. Ist so mein Gedanke.

    Xoxo dein Lipstickbunny Vanessa

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.