Artikel
0 Kommentare

Gemüse-Eintopf mit Palmkohl

Beitragsbild Suppen Rezepte

Beitrag enthält Werbung

Eintopf mit Palmkohl

Zutaten:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1  Zwiebel
  • 1 Stange Porree
  • 250 g Palmkohl
  • 3 Möhren
  • 2 kleine Dosen gehackte Tomaten
  • 1 Dose weiße Bohnen
  • Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Thymian
  • etwas Parmesan

Zubereitung:

  • Zwiebel und Knoblauch in Würfel schneiden
  • Porree in Ringe und die Möhren in Scheiben schneiden
  • die groben Rippen des Palmkohls entfernen und diesen dann in Streifen schneiden
  • Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knobi darin andünsten
  • Porree dazu und auch kurz andünsten, anschließend die Palmkohlstreifen und die Möhren dazu geben
  • mit Tomaten und Gemüsebrühe ablöschen
  • Gemüse weich kochen lassen
  • die Hälfte der weißen Bohnen pürrieren und ebenfalls zum Eintopf geben.
  • mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken
  • die andere Hälfte der weißen Bohnen zum Eintopf geben und darin heiß werden lassen
  • evtl. nochmals abschmecken und mit geraspeltem Parmesan bestreut servieren.
  • Guten Appetit

Tipp: Wer es gerne scharf mag, kann den Eintopf noch mit Chili oder Tabasco abschmecken



Weitere tolle Inspirationen rund ums Kochen findet ihr hier! *

*Affiliate-Link führt zu Amazon ⇨ Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. ⇨ Sollte ein Kauf über einen dieser Links durchgeführt werden, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt natürlich unverändert und es entstehen für euch dadurch keine zusätzlichen Kosten. Für mich ist dies hilfreich, denn dadurch können die Kosten des Blog etwas aufgefangen werden.

Veröffentlicht von

Kleinstadtschwatz - ein Lifestyleblog aus NRW, der über aktuelle Produkte aus den Bereichen Beauty, Food und Living berichtet, welche nicht nur Kleinstädter interessieren ... Ich heiße Marion, bin 52 Jahre alt und nehme euch gerne ein Stück auf meinem Weg durch den Produkt-Dschungel mit. Kontakt: marion@kleinstadtschwatz.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.