Artikel
0 Kommentare

Zwiebel – Apfel – Chutney

Rezepte für den Philips Homecooker

· Werbung wegen Nennung von Marken ·

Da ich zu Weihnachten auch gerne herzhafte Sachen verschenke, koche ich heute im Homecooker ein herzhaftes Chutney.

Zutaten:

  • 600 g Zwiebeln – in Spalten schneiden
  • 3 Äpfel (Braeburn) – in Stückchen schneiden
  • 75 g gehackte Cranberrys
  • 250 ml milder heller Essig
  • 400 ml Wasser
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Tomatenmark
  • 9 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter

Zubereitung:

  • Zwiebeln, Äpfel, Cranberrys in den Homecooker füllen
  • Alle anderen Zutaten zufügen
  • Auf 250 Grad aufkochen, dann 20 Min. bei 175 Grad und 30-40 Min. bei 110 Grad einkochen lassen.
  • Abschmecken, Lorbeerblätter entfernen und noch heiß in Schraubgläser abfüllen.
  • Die Menge ergab 8 kleine Gläser.
  • Hält sich gut verschlossen und kühl gelagert mind. 2 Monate.
  • Schmeckt sehr gut zum Fondue, zu Braten warm oder kalt, Frikadellen, zu Gegrilltem, Käsebrot…
Info
Dieser Beitrag entstand 2012 im Rahmen der Philips Homecooker Testaktion in Kooperation mit den Konsumgöttinnen. Die Rezepte können auch in herkömmlichen Kochtöpfen nachgekocht werden. Lediglich das rühren und ggf. das zerkleinern der Zutaten muss dann mit anderen Küchengeräten erfolgen.

Veröffentlicht von

Kleinstadtschwatz - ein Lifestyleblog aus NRW, der über aktuelle Produkte aus den Bereichen Beauty, Food und Living berichtet, welche nicht nur Kleinstädter interessieren ... Ich heiße Marion, bin 52 Jahre alt und nehme euch gerne ein Stück auf meinem Weg durch den Produkt-Dschungel mit. Kontakt: marion@kleinstadtschwatz.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.