Artikel
2 Kommentare

Es gibt zwei neue Skin Manager – Bodyguard und Perfektionist von Alcina

Beitrag enthält Werbung – Vor ein paar Tagen sind zwei neue Produkte aus der Alcina Skin Manager Reihe bei mir eingezogen, welche ich euch heute kurz vorstellen möchte.

Ganz unbekannt ist mir die Reihe nicht, da ich das Alcina AHA Effect-Tonic im letzten Jahr bereits testen konnte. Optisch gefallen mir die in strahlendem Rot mit weißem Aufdruck gehaltenen Produkte sehr gut.

Alcina Skin Manager Bodyguard

Alcina Skin Manager Bodyguard

 

Der Alcina Skin Manager Bodyguard ist eine Anti Pollution Pflegecreme für das Gesicht und soll die Haut vor Umweltbelastungen schützen. Der Bodyguard unterstützt die natürliche Abwehrfunktionen der Haut und bildet einen atmungsaktiven Schutzfilm, der sogar kleinste Schmutzpartikel abwehrt. Mit seiner leichten Textur, mattiert er die Haut und zieht schnell ein.

Die Anwendung ist ganz einfach –  nach der Reinigung wird eine haselnussgroße Menge Bodyguard Pflegecreme auf das Gesicht aufgetragen.

Die Pflegecreme kommt in einer 50 ml Tube daher und kostet UVP 12,95€

Alcina Skin Manager Perfektionist

Alcina Skin Manager Perfektionist

 

Der Alcina Skin Manager Perfektionist ist ein Powder Fluid, welches sich beim Auftragen in ein Puder verwandelt. Das Fluid sorgt für eine ebenmäßige, zarte Haut mit einem Sofort-Matt Effekt und ist somit eine ideale Make-up Grundlage.

Auch hier ist die Anwendung ganz einfach – nach der Reinigung und Pflege wird ein Pumphub des Fluids auf das Gesicht aufgetragen und so lange eingearbeitet bis der pudrige Effekt sichtbar und fühlbar vorhanden ist.

Das Fluid kommt in einem 30 ml Pumpspender daher und kostet UVP 14,95€

Alcina Testpaket

 

Meinem Testpaket lagen auch einige Proben bei, welche ich an meine Mit-Testerinnen verteilt habe. Nun heißt es ausprobieren und schauen, ob die Produkte halten was sie versprechen. Ich bin sehr gespannt und werde euch bald darüber berichten.

 

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Alcina und brands you love und enthält dadurch Werbung. Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt und und dieser Bericht gibt meine unbeeinflusste Meinung wieder.

Veröffentlicht von

Kleinstadtschwatz - ein Lifestyleblog aus NRW, der über aktuelle Produkte aus den Bereichen Beauty, Food und Living berichtet, welche nicht nur Kleinstädter interessieren ... Ich heiße Marion, bin 51 Jahre alt und nehme euch gerne ein Stück auf meinem Weg durch den Produkt-Dschungel mit. Kontakt: marion@kleinstadtschwatz.de

2 Kommentare

  1. Ich teste sie auch gerade. Bislang konnten sie mich leider nicht ganz überzeugen. Meine Haut spannt nach der Anwendung sehr und fühlt sich trocken an.

    Antworten

    • Als alleinige Pflege wäre es für meine Haut auch zu wenig. Denke mal das dies auf den mattierenden Effekt zurückzuführen ist. Liebe Grüße Marion

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.