Artikel
2 Kommentare

Gemüse Abo KW 08/2018 – Knusprige Kartoffelecken

Gemüse Abo - Jede Woche ein neues Rezept

Werbung unbezahlt  Heute gibt es nachdem ich zweimal ausgesetzt habe, wieder einen Blick in meine Gemüsekiste vom Biobauern.
Biokiste KW 08-2018 (

Diesmal waren ein Kopfsalat, Blumenkohl, Rosenkohl, Mangold und vier Backkartoffeln darin. Bezahlt habe ich dafür 12,88 €.

Der frische Salat musste natürlich als erstes dran glauben, hatte ich doch auch noch ein paar Tomätchen und einen Rest Feldsalat zu Hause. Dazu habe ich uns aus den dicken Backofenkartoffeln ein paar knusprige Kartoffelecken gemacht, da wir zuletzt erst Backkartoffeln hatten.

Knusprige Kartoffelecken

Backkartoffeln
Salz, Kräuter, evtl. eine Gewürzmischung
Olivenöl

  • Backkkartoffeln waschen, schälen und in dicke Spalten oder Stücke schneiden
  • in etwas Salzwasser vorgaren, aber nicht durchgaren
  • ich nutze dazu immer die Dämpffunktion des Thermomix, dann dauert dies je nach Dicke der Stücke ca. 25 Minuten
  • die Kartoffelstücke abschrecken und abkühlen lassen
  • die abgekühlten Kartoffelstücke können nun nach belieben mit Olivenöl und Kräutern oder Gewürzen vorsichtig vermengt werden, aber bitte nicht salzen
  • danach im Airfryer bei 180 Grad für 15 Minuten knusprig backen
  • natürlich geht das auch im Backofen bei Umluft 180 Grad auf einem Backblech, dies wird dann aber etwas länger dauern
  • die Kartoffelecken salzen und  anrichten
  • Guten Appetit
Blattsalat mit Tomätchen (1)
Knusprige Kartoffelecken (1)

Wir hatten zu den Kartoffelecken neben dem Salat noch leckeren Heringsstip, mir hätte aber ein Kräuterquark dazu auch gereicht. 🙂

Knusprige Kartoffelecken

Produkt-Tipp: Falls ihr euch für den Airfryer interessiert, diesen hier habe ich seit Jahren in Betrieb und bin sehr zufrieden damit:

Hier geht‘s zum Produkt ⇨KLICK*

Affiliate-Links

*Es handelt sich hier um einen Affiliate-Link, das heißt, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalte ich dafür eine kleine Provision.

Für dich ändert es weder den Preis, noch entstehen dir dadurch zusätzlichen Kosten. Du hilfst mir jedoch den Unterhalt für den Blog etwas aufzufangen. Vielen Dank!

Veröffentlicht von

Kleinstadtschwatz - ein Lifestyleblog aus NRW, der über aktuelle Produkte aus den Bereichen Beauty, Food und Living berichtet, welche nicht nur Kleinstädter interessieren ... Ich heiße Marion, bin 52 Jahre alt und nehme euch gerne ein Stück auf meinem Weg durch den Produkt-Dschungel mit. Kontakt: marion@kleinstadtschwatz.de

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.