Artikel
4 Kommentare

Wochenrückblick 11/2018 mit DSGVO Update

Mein Arbeitsplatz

-Dieser Beitrag kann Werbung durch Nennung von Marken enthalten-

Hallo ihr Lieben, einen schönen Sonntag wünsche ich euch allen. Leider ist es wieder richtig kalt geworden und meine Frühlingsblüher mussten mit Schnee zurecht kommen.

Mini Narzissen im März Schnee

In dieser Woche habe ich euch die Tuchmasken von Konivéo vorgestellt, den neuen Wilkinson Intuition f.a.b.  und ein Rezept für eine Rotkohl Pfanne mit gebackenen Süßkartoffeln da gelassen. Außerdem habe ich euch Slim fruity von Trinkkost, den ersten Bio Zertifizierten Diätshake der Welt vorgestellt, welcher richtig gut schmeckt.

Ansonsten beschäftige ich mich im regen, täglichen Austausch mit der lieben Stefanie von SRReview mit der Umsetzung der DSGVO. Wir schlagen uns die Nächte um die Ohren und profitieren vom jeweiligen Einsatz der anderen.

Danke schön

Stefanie hat gestern zum Thema eine besonders umfangreiche Zusammenfassung veröffentlicht, in dieser beschreibt sie nicht nur was sie schon alles im Blog umgesetzt hat, sondern erklärt auch nochmals was es mit der DSGVO auf sich hat. Wer noch Informationen sucht, sollte sich ihren Beitrag durchlesen, denn die Zeit läuft und bis zum 25. Mai 2018 ist es nicht mehr weit.

Auch ich habe in meinem Beitrag DSGVO bringt neuen Schwung in den Blog aufgelistet, was ich bisher verändert habe, um den Datenschutz hier im Blog und meinen Social Media Kanälen zu gewährleisten.

Durch etliche Reaktionen darauf habe ich gemerkt, dass die Auftragsverarbeitungsverträge und das Verzeichnis für Verarbeitungstätigkeiten vielen von euch Kopfschmerzen bereiten … das kann ich gut verstehen. Und so kann ich euch nur raten: setzt euch damit auseinander, so schlimm ist das für uns Blogger gar nicht –  vorausgesetzt man weiß wo die Daten herkommen und wo sie nach Ablage wieder landen.

Um mich noch besser abzusichern, habe ich mir einen Monatszugang bei e-recht24 als Premium Mitglied gebucht. Dort schaue ich mir gerade deren Vorlage für das Verzeichnis an und werde danach das von mir erstellte nochmals anpassen.

Meinen Auftragsverarbeitungsvertrag mit Google für Google Analytics habe ich schon im Februar abgeschlossen und mein Hoster Strato wird diesen im April bereit stellen. Auch die Anbieter haben in diesen Tagen viel zu tun, man muss halt etwas Geduld haben.

Da mein E-Mail-Postfach auch bei Strato liegt, schlage ich dort zwei Fliegen mit einer Klappe und brauche nicht noch einen zusätzlichen Vertrag mit einem anderen Anbieter abzuschließen. Meinen Vertrag mit Apple, da dort auch Daten in der Cloud liegen, habe ich angefordert aber noch nicht zurück bekommen.

Mit Google ist das auch noch so eine Sache, bisher habe ich Google drive genutzt um die Gewinnspiel-Formulare dort zu speichern, das geht jetzt ohne Vertrag natürlich nicht mehr. Ob Google da noch was anpasst wird sich zeigen.

Um bei Google zu bleiben, wenn eure Webseite Google Schriftarten nutzt ist das auch nicht gerade prickelnd in Sachen Datenschutz, da diese auch wieder nach Hause telefonieren. Für WordPress gibt es da ein Plugin, welches diese deaktiviert, leider funktioniert dies nicht mit jedem Theme. Ich muss da auch erst mal schauen, ob mir die Entwicklerin meines Themes da weiter helfen kann.

DSGVO - noch 67 Tage bis zur Umsetzung

Ihr seht es bleibt spannend, wenn ihr Fragen habt beantworte ich die natürlich gerne – beachtet aber, dass ich keine Gewähr für meine Aussagen geben kann, da ich kein Jurist und auch kein Datenschutzexperte bin. Ich belese mich nur schon seit Wochen und bin in einigen Gruppen Mitglied. In diesen wird einem Hilfe von Juristen angeboten und es findet ein reger Austausch statt, welcher im Moment sehr wichtig ist. Und nochmals, schaut bitte nach ob ihr auf allen Plattformen wo ihr angemeldet seid, ein vollständiges Impressum drin habt, bzw. einen Link dazu. Ohne geht es gar nicht, und das nicht erst seit gestern!

Zum guten Schluss möchte ich noch dem Gewinner vom Gewinnspiel in Kooperation mit dem Onlineshop Tropilex gratulieren. Es gab 53 Lose, davon habe ich jedem Teilnehmer der Reihe nach eine Zahl zugeteilt und diese dann per Zufallsgenerator ermittelt.

Herzlichen Glückwunsch liebe Romy, du hast gewonnen und eine E-Mail von mir bekommen. Ich hoffe du hast ganz viel Freunde an deinem Gewinn.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und morgen einen guten Start in die Woche ❤

Mein Gruß an euch

 

 

 

 

 Dieser Beitrag kann Werbung durch Nennung von Marken enthalten 

Veröffentlicht von

Kleinstadtschwatz - ein Lifestyleblog aus NRW, der über aktuelle Produkte aus den Bereichen Beauty, Food und Living berichtet, welche nicht nur Kleinstädter interessieren ... Ich heiße Marion, bin 51 Jahre alt und nehme euch gerne ein Stück auf meinem Weg durch den Produkt-Dschungel mit. Kontakt: marion@kleinstadtschwatz.de

4 Kommentare

  1. Liebe Marion ♥
    vielen lieben Dank für deine liebe Worte ♥ und für die Verlinkung ♥
    Ja heute geht es schon in die nächste Runde, nachdem wir wissen was eRecht24 uns alles an Infos gibt. Mein Kopf raucht nur noch und meine Berichte verzögern sich von Tag zu Tag 🙁 schöner Wochenrückblick und herzlichen Glückwunsch an Romy zum Gewinn der Hängematte ♥

    Schönen Sonntag an alle 🙂
    Liebe Grüße Stefanie ♥

    Antworten

  2. JJJJJJAAAAAAA, ich hab gewonnen, jippi…..Jetzt kann der Frühling und der Sommer kommen,dann kann ich toll entspannen. Meine Bloganpassung nimmt auch langsam Formen an, warte noch auf die Rücksendung des Vertrags von Google und hoffe das ich dann bis zum 25. Mai auch alles in Sack und Tüten habe. Was kostet denn das Monatsabo bei e-Recht? Vielleicht sollte ich das auch machen, wenn es sehr hilfreich ist. Ich wünsch dir einen schönen Wochenstart. LG Romy

    Antworten

    • Hallo Romy,
      nochmal herzlichen Glückwunsch 🙂
      Das Abo kostet 15€ und ist monatlich kündbar. Der Datenschutzgenerator deckt viel mehr ab und ich habe das bei mir entsprechend angepasst. Liebe Grüße Marion

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.