Artikel
6 Kommentare

Gemüse Abo KW 02/2018 – Gemüse-Eintopf mit Palmkohl

Gemüse Abo - Jede Woche ein neues Rezept

Werbung – Wie bereits am Sonntag angekündigt, habe ich mein Gemüse Abo reaktiviert und so kann ich euch heute den Inhalt meiner Gemüsekiste vom Biobauern zeigen.

Gemüsekiste KW 02-2018

Diesmal waren Palmkohl, Porree, Wirsing, Postelein und Möhren darin. Dazu bestellt habe ich noch einige Andechser Milchprodukte und bezahlt 16,05 €.

Biokiste 02-2018 - dazu bestellt

Palmkohl sagte mir erst einmal gar nichts, er ähnelt aber wohl dem Grünkohl und wird bevorzugt in Eintopfgerichten verwendet. Bei dem Wetter keine schlechte Idee und so habe ich damit einen Gemüseeintopf gekocht.

Gemüse-Eintopf mit Palmkohl

2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1  Zwiebel
1 Stange Porree
250 g Palmkohl
3 Möhren
2 kleine Dosen gehackte Tomaten
1 Dose weiße Bohnen
Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Thymian
etwas Parmesan

  • Zwiebel und Knoblauch in Würfel schneiden
  • Porree in Ringe und die Möhren in Scheiben schneiden
  • die groben Rippen des Palmkohls entfernen und diesen dann in Streifen schneiden
  • Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knobi darin andünsten
  • Porree dazu und auch kurz andünsten, anschließend die Palmkohlstreifen
  • und die Möhren dazu geben
  • mit Tomaten und Gemüsebrühe ablöschen
  • Gemüse weich kochen lassen
  • die Hälfte der weißen Bohnen pürrieren und ebenfalls zum Eintopf geben.
  • mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken
  • die andere Hälfte der weißen Bohnen zum Eintopf geben und darin heiß werden lassen
  • evtl. nochmals abschmecken und mit geraspeltem Parmesan bestreut servieren.
Palmkohlblätter (1)
Palmkohl in Streifen (1)
Zwiebel, Knoblauch und Porree andünsten (1)

 

Palmkohl mit andünsten (1)
pürrierte Bohnen dazu (1)
Möhren in Scheiben dazu geben (1)
weiße Bohnen dazu (1)

Gemüse-Eintopf mit Palmkohl angerichtet

Der Palmkohl ähnelt vom Geschmack her dem Wirsing, ist aber nicht so aufdringlich. Der Eintopf wärmt schön von innen, kann bei Bedarf kräftig bzw. scharf abgeschmeckt werden und wird es bestimmt noch öfter geben.

Unser Gemüse Abo vom Biobauernhof - heute mit einem Rezept für einen Gemüse-Eintopf mit Palmkohl

 

Werbung – Affilate -Link

Sollte ein Kauf über einen dieser Links durchgeführt werden, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt natürlich unverändert und es entstehen für euch dadurch keine zusätzlichen Kosten. Für mich ist dies hilfreich, denn dadurch können die Kosten des Blog etwas aufgefangen werden.

Veröffentlicht von

Kleinstadtschwatz - ein Lifestyleblog aus NRW, der über aktuelle Produkte aus den Bereichen Beauty, Food und Living berichtet, welche nicht nur Kleinstädter interessieren ... Ich heiße Marion, bin 51 Jahre alt und nehme euch gerne ein Stück auf meinem Weg durch den Produkt-Dschungel mit. Kontakt: marion@kleinstadtschwatz.de

6 Kommentare

  1. Liebe Marion!
    So ein Abo hat den Vorteil, man hat die Sachen zu Hause und verwendet sie. Ich gehe immer dann einkaufen, wenn ich etwas brauche und meistens vergesse ich dann wichtige Sachen wie Obst und Gemüse.
    Bei Deinem Bericht fällt mir ein, dass ich mal wieder Wirsing machen könnte. Mit Hackfleisch und Kartoffeln. Genau das Richtige bei kaltem Wetter, wir erwarten in Witten diese Woche nämlich Schnee 🙁 Dabei hätte ich schon zu gerne Frühling.

    Wünsche Dir einen zauberhaften Sonntag,
    Natascha

    Antworten

    • Danke liebe Natascha, den wünsche ich dir auch. Durch die Gemüsekiste muss man sich mit dem Inhalt auseinander setzen und bekommt immer wieder neue Anregungen. Wirsing habe ich noch in meiner Kiste, den werde ich heute machen 🙂 So ein kräftiges Wintergemüse passt zum Wetter, da stimme ich dir vollkommen zu. Und ich freue mich auch schon den Frühling 🙂 Liebe Grüße Marion

      Antworten

  2. Kohl und Eintöpfe könnte es bei uns auch öfter geben, ich mag Kohl sehr. Vielen dank für dein Rezept ❤️
    Liebe Grüße Susi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.